-- Anzeige --

CarGarantie: Uwe Imbach wechselt in den Ruhestand

Uwe Imbach
© Foto: CarGarantie

Branchenprofi Uwe Imbach blickt auf eine 35-jährige Karriere bei CarGarantie zurück. Zuletzt war er für Sonderprojekte Vertrieb zuständig. Seine Aufgaben übernehmen erfahrene Vertriebsexpertinnen und -experten.


Datum:
01.07.2021
Autor:
AH
Lesezeit: 
3 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Zäsur im CarGarantie-Vertrieb: Uwe Imbach, langjähriger General Manager Zentraleuropa bei dem Spezialversicherer, hat sich Ende Juni 2021 in den Ruhestand verabschiedet. Der Branchenprofi war insgesamt 35 Jahre für das Freiburger Unternehmen aktiv. Seine Laufbahn bei CarGarantie begann 1986 als Distriktleiter im Vertriebsteam. Sechs Jahre später betreute er als Regionalvertriebsleiter bereits das gesamte Gebiet Nordrhein-Westfalen und stieg 2005 schließlich zum Vertriebsleiter Deutschland auf.

2010 wurde Imbach General Manager Zentraleuropa. In der Funktion steuerte er die Vertriebsorganisation von CarGarantie in Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie ab 2017 auch Dänemark. Er knüpfte in dieser Zeit umfangreiche Beziehungen zu Handel und Herstellern und war maßgeblich an der Entwicklung erfolgreicher Kooperationen und Projekte beteiligt.

"Bei seiner gesamten Arbeit war seine Leidenschaft für das Thema sowie für den Kundenkontakt immer im Fokus, und sowohl Vertragspartner*innen als auch Kolleg*innen schätzten sein Engagement, seine Begeisterungsfähigkeit, seine Kompetenz und seinen Teamgeist. Die Geschäftsleitung dankt Uwe Imbach für seine Arbeit und sein Engagement und wünscht ihm alles Gute für den Ruhestand", erklärte CarGarantie am Mittwoch in einer Mitteilung.

CarGarantie hatte bereits Anfang 2021 die Nachfolge Imbachs organisiert. Als General Manager Europe verantwortet Edyta Wasiluk die europäischen Vertriebsaktivitäten außerhalb von Deutschland, während der Heimatmarkt weiterhin von Sascha Schüren gesteuert wird. In Österreich und der Schweiz ist Ivan Lattarulo als neuer Direktor für den Vertrieb zuständig. Die Betreuung von Herstellern, Importeuren und Banken übernehmen weiterhin die Directors Cooperations unter General Manager Cooperations Claus Schlicker.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.