-- Anzeige --

Bridgestone: Mobilitätssparte mit neuer Doppelspitze

Jan-Maarten de Vries (l.) und Michiel Wesseling
© Foto: Bridgestone

Zum 1. Januar 2021 wird Jan-Maarten de Vries neuer CEO von Bridgestone Mobility Solutions. Michiel Wesseling übernimmt die neu geschaffene Position des COO. Thomas Schmidt verlässt dagegen den Reifenhersteller.


Datum:
08.12.2020
Lesezeit: 
3 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Bridgestone stärkt den Geschäftsbereich Mobility Solutions (BMS) personell. Künftig verantwortet eine Doppelspitze die junge Sparte mit digitalen Mobilitätslösungen. Zum 1. Januar 2021 wird Jan-Maarten de Vries neuer Chief Executive Officer (CEO) und damit Nachfolger von Thomas Schmidt. Zum gleichen Zeitpunkt übernimmt Michiel Wesseling die neu geschaffene Position des Chief Operating Officers (COO), wie der japanische Reifenhersteller bekannt gab.

Schmidt hat BMS seit der Übernahme von Webfleet Solutions Anfang 2019 geführt. Er hatte das Unternehmen – ehemals bekannt als TomTom Telematics – zu Europas führendem Telematikanbieter aufgebaut. Schmidt werde Bridgestone Ende dieses Jahres verlassen und künftig seine Erfahrungen, Ideen und Visionen mit jungen Unternehmern und Start-ups teilen, hieß es.

"Thomas Schmidt hat im Rahmen seines langen beruflichen Wirkens in unserem Segment nicht nur Webfleet Solutions oder Bridgestone, sondern den Bereich der Mobilität im Allgemeinen in einem unglaublichen Maße beeinflusst. Er ist ein echter Pionier, dessen Energie, Netzwerk und Fachwissen kaum zu übertreffen sind", sagte Laurent Dartoux, CEO von Bridgestone EMIA. Mit den neuen Führungskräften setze man auf Kontinuität und die konsequente Fortsetzung seiner gegenwärtigen Strategie sowie auf die schnellere Einführung neuer Konzepte.

De Vries kam erst im Juli als Vice President Data Solutions & Innovations zu Bridgestone Mobility Solutions. Vor seinem Wechsel war er in verschiedenen Führungspositionen unter anderem bei Wabco, TomTom und Philips tätig. Wesseling arbeitete in den vergangenen elf Jahren bei Webfleet Solutions, davon mehr als acht Jahre als Vice President Finance & Operations. Als neuer COO werde er für die operativen Aufgabenbereiche von BMS verantwortlich sein, so das Unternehmen. (rp)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.