-- Anzeige --

Bosch: Nachrüstbarer Notruf-Assistent

Bosch hat seinen E-Call-Adapter verbessert.
© Foto: Bosch

Neue Pkw müssen ab März mit dem Notrufsystem E-Call ausgerüstet sein. Für ältere Fahrzeuge gibt es freiwillige Nachrüstlösungen. Bosch hat seine Technik nun aktualisiert.


Datum:
09.01.2018
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Bosch hat auf der Elektronikmesse CES in Las Vegas die neueste Version seines nachrüstbaren Notruf-Assistenten vorgestellt. Der TEP120 wird in die Zigarettenanzünder-Steckdose älterer Pkw eingesteckt, erkennt dank eines integrierten Geschwindigkeitssensors eine Kollision des Fahrzeugs und informiert im Notfall über das Telefon des Fahrers den Notruf.

Die neueste Ausbaustufe analysiert nun zusätzlich das Fahrverhalten anhand von Brems- und Lenkvorgängen. Die so erlangten Daten können beispielsweise als Grundlage für einen fahrstilabhängigen Versicherungstarif dienen. Bislang ist für die Gewinnung solcher Informationen in der Regel eine aufwändigere Black Box nötig, die nur in neueren Fahrzeugen angeschlossen werden kann. Zu Preisen und Verfügbarkeit macht der Zulieferer noch keine Angaben. (SP-X)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.