BorgWarner: Elektrifizierungs-Potenziale

Mit Fokus auf aktuelle Trends des chinesischen Marktes präsentiert BorgWarner auf der Auto Shanghai 2017 sein umfangreiches Portfolio an Lösungen für Fahrzeuge mit Verbrennungsmotor, Hybrid- und Elektroantrieb.
© Foto: BorgWarner

Der globale Automobilzulieferer setzt auf der Auto Shanghai 2017 einen besonderen Fokus auf 48-Volt-Lösungen für Hybrid- und Elektrofahrzeuge.

Noch bis zum 28. April zeigt BorgWarner sein Produktportfolio für Fahrzeuge mit Verbrennungsmotor, Hybrid- und Elektroantrieb auf der 17. internationalen Ausstellung der Automobilindustrie in Shanghai. Besonderen Wert legt der Autozulieferer auf 48-Volt-Lösungen für Hybrid- und Elektrofahrzeuge.

"Mit all unseren Produkten verfolgen wir das Ziel, Lösungen für eine saubere und effizientere Welt zu liefern", sagt Tom Tan, President, BorgWarner China. "Elektrifizierung ist ein wesentlicher Trend in China und dem Markt für Hybrid- und Elektrofahrzeuge wird langfristig ein rapides Wachstum prognostiziert. Die halbjährlich stattfindende Auto Shanghai ist eine ausgezeichnete Plattform, um unser umfassendes Produktangebot für dieses schnell wachsende Segment zu präsentieren."

So soll der kürzlich in Serienproduktion gegangene, elektrisch angetriebene Verdichter eBooster konventionelle Aufladungssysteme ergänzen und die Vorteile von 48-Volt-Systemen voll ausnutzen. Die neue Technologie trage zudem eine Steigerung der Kraftstoffeffizienz bis zu 35 Prozent bei, hieß es. Zudem habe BorgWarner Trennkupplungen, Kontrollmodule und weitere Technologien für Hybridfahrzeuge des Typs P2 entwickelt. (asp)

HASHTAG


#BorgWarner

MEISTGELESEN


STELLENANGEBOTE


Leiter After Sales (m/w/d)

Nordrhein-Westfalen

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.