BorgWarner: Zehn Millionen Drucksensorglühkerzen

BorgWarner freut sich über die zehnmillionste Drucksensorglühkerze.
© Foto: Borg-Warner

Jubiläum bei BorgWarner: Dort wurde die zehnmillionste Drucksensorglühkerze produziert. Diese Technologie erhöht die Kraftstoffeffizienz und Leistung von Motoren.


Datum:
22.02.2017

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



BorgWarner hat seine zehnmillionste Drucksensorglühkerze (Pressure Sensor Glow Plug, PSG) für Dieselmotoren produziert. Die intelligente Kaltstarttechnologie kombiniert laut Hersteller eine hocheffiziente Glühkerze mit einem integrierten Drucksensor, um die Kraftstoffeffizienz und Leistung von Motoren zu verbessern. Gleichzeitig unterstütze die fortschrittliche Lösung Hersteller dabei, derzeitige wie auch künftige Abgasvorschriften einzuhalten.

Die PSG kombiniert einen robusten Stahlheizstab, der nur an der Spitze glüht, mit einem piezo-resistiven Drucksensor. Dieser erlaubt die Steuerung des Verbrennungsprozesses innerhalb eines Closed-Loop-Systems. Der Drucksensor ermittelt den sich zyklisch ändernden Druck im Brennraum und meldet ihn kontinuierlich an die Steuerelektronik. Aufgrund der Daten regelt das Motorsteuergerät so Menge und Zeitpunkt der Kraftstoffeinspritzung in Echtzeit.

Zudem ist die PSG mit ihrem robusten, mechanischen Design dafür ausgelegt, den hohen Temperaturen, starken Vibrationen und extremen Druckverhältnissen im Zylinderkopf standzuhalten. Das zukunftsweisende Design der Drucksensorglühkerze erlaube es den Automobilherstellern, durch eine Erhöhung des Einspritzdrucks die Verbrennungsprozesse in Downsizing-Motoren zu verbessern. Gleichzeitig ermögliche sie eine präzise Emissionskontrolle, um aktuelle und künftige Abgasvorschriften einzuhalten. (asp)



HASHTAG


#BorgWarner

MEISTGELESEN


STELLENANGEBOTE


Leiter After Sales (m/w/d)

Nordrhein-Westfalen

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.