-- Anzeige --

Betriebsverlagerung: Hörmann schließt Werk Penzberg

Der Zulieferer Hörmann macht sein Werk in Penzberg dicht.
© Foto: Hörmann

Der Zulieferer verlagert seine Produktion größtenteils in das slowakische Werk Banovce und schließt seinen Produktionsstandort im oberbayerischen Penzberg. Für 650 Beschäftigte soll es einen Sozialplan geben.


Datum:
11.04.2019
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Der Autozulieferer Hörmann schließt sein Werk im oberbayerischen Penzberg. Die Produktion werde größtenteils in das Werk Banovce in der Slowakei verlagert, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit. Für die 630 Beschäftigten werde es einen Sozialplan geben, ihnen würden auch freie Stellen an anderen Standorten angeboten. Der Großteil der Verlagerung solle bis Jahresende abgeschlossen sein und das Werk Penzberg spätestens im Juni 2020 stillgelegt werden. Damit bleibe Hörmann im harten Preiskampf der Nutzfahrzeug-Zulieferer wettbewerbsfähig, hieß es zur Begründung.

Nach Angaben der IG Metall sind von der Schließung außer den 630 Stammbeschäftigten auch 90 Leiharbeiter betroffen. Die Mitarbeiter hätten auf Investitionszusagen des Unternehmens vertraut und wegen der schwierigen Lage freiwillig Lohnzugeständnisse gemacht, sagte ein Gewerkschaftssprecher. Nach einer Belegschaftsversammlung am Nachmittag wollten sie die Arbeit niederlegen und sich zu einer Kundgebung versammeln. (dpa)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.