-- Anzeige --

Autonomes Fahren: Großauftrag für Mobileye

Mobileye ist Spezialist für Kameras und andere Sensoren sowie dazugehörige Computer fortgeschrittener Assistenzsysteme.
© Foto: AP Photo/Carlos Osorio

Intel hat einen neuen Deal mit einem europäischen Autobauer bekannt gegeben. Die Tochter Mobileye rüstet demnach acht Millionen Fahrzeuge mit ihrer Technik aus.


Datum:
17.05.2018
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Der zum Chip-Riesen Intel gehörende Zulieferer Mobileye wird einen großen europäischen Autobauer auf dem Weg zum autonomen Fahren unterstützen. Der Name des Herstellers wurde dabei am Donnerstag allerdings nicht genannt. Auch sonst blieben Details zu dem Deal knapp. Intel teilte lediglich mit, dass über die Laufzeit des Vertrags – das seien in der Autoindustrie typischerweise mehr als fünf Jahre – acht Millionen Fahrzeuge mit Technik von Mobileye ausgerüstet werden sollen.

Die Firma aus Israel, die Intel vor gut einem Jahr für 15 Milliarden Dollar übernahm, ist ein Spezialist für Kameras und andere Sensoren sowie dazugehörige Computer fortgeschrittener Assistenzsysteme. Für das Jahr 2021 kündigte Mobileye einen neuen Chip mit dem Namen EyeQ5 an, der komplett selbstfahrende Fahrzeuge unterstützen soll.

Intel und Mobileye sind bereits eng in die Roboterwagen-Entwicklung von BMW eingebunden. Im vergangenen Jahr unterzeichnete Mobileye auch eine Kooperationsvereinbarung mit Volkswagen. (dpa)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.