-- Anzeige --

Automechanika Shanghai 2023: Erfolgreiches Comeback

Automechanika Shanghai 2023
Die Automechanika Shanghai findet in diesem Jahr zum 18. Mal statt.
© Foto: Willie A. Boehler

Zum Start der 18. Automechanika Shanghai war die Atmosphäre von Aufbruchsstimmung geprägt. In den Hallen herrschte großer Andrang, um die neuesten Entwicklungen und Innovationen auf Asiens größter Aftersales-Messe zu entdecken.


Datum:
01.12.2023
Autor:
Willie A. Boehler
Lesezeit:
3 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

"Wir sind zurück" – unter diesem Motto hat die 18. Automechanika Shanghai am vergangenen Mittwoch ihre Pforten im National Exhibition and Convention Center Shanghai geöffnet. Die Atmosphäre war geprägt von Aufbruchsstimmung, zahlreiche Fachbesucher und Entscheidungsträger füllten die Hallen, um die neuesten Entwicklungen und Innovationen auf Asiens größter Aftersales-Messe zu entdecken. Philippe Thegner, General Manager von Rheinmetall, kommentierte die Veranstaltung treffend mit den Worten: "Life is back, auch wenn die Konkurrenz größer geworden ist."

Mit 5.652 Ausstellern aus 41 Ländern und Regionen, darunter 16 Länder-Pavillons aus Frankreich, Deutschland, Italien, Polen, Singapur, Türkei, USA, präsentiert die Automechanika Shanghai noch bis 2. Dezember eine beeindruckende Vielfalt an Produkten und Lösungen. Branchenführer wie Bosch, ZF, Rheinmetall, Mahle und Huirun sind wieder vor Ort, um Innovationen in den Bereichen Smart Electric Vehicle-Diagnostik, Konnektivitätsservices, neue Energiebremssysteme, Sensoren und vieles mehr vorzustellen.

Automechanika Shanghai 2023
Auch der deutsche Branchenführer Bosch ist in Shanghai präsent.
© Foto: Willie A. Boehler

Ein besonderer Fokus liegt dieses Jahr auf dem "Innovation4Mobility"-Bereich, der entscheidende Trends in der Automobiltransformation hervorhob. Vier Showcase-Bühnen, darunter die Innovation4Mobility Hauptbühne, der zukünftige Mobilitätsbereich, die Green Repair Area und der Customizing X -Tech-Bereich, zeigen wegweisende Entwicklungen in den Bereichen NEVs (New Energy Vehicles), Wasserstofftechnologie, Konnektivität und Autonomes Fahren.

Besonders beeindruckend ist aktuell der Anstieg des EV-Umsatzes in China, dem weltweit größten Automarkt. In diesem Jahr stieg der Umsatz um etwa 29 Prozent, und mit über sieben Millionen produzierten Einheiten fertigt China nun 70 Prozent aller weltweit hergestellten Elektrofahrzeuge. Dies unterstreicht die führende Rolle des Landes in der Elektromobilität und verdeutlicht die Dynamik und Innovationskraft der Branche, die auf der Automechanika Shanghai eindrucksvoll erlebbar ist.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.