-- Anzeige --

Automechanika 2021: Twinbusch zeigt Hebetechnik und Scheinwerfereinstellprüfgerät

Twinbusch stellt das neue Scheinwerfereinstellprüfgerät TW SWE A-Pro vor.
© Foto: Twinbusch

Der Werkstattausrüster zeigt auf der Messe neueste Produkte aus den Bereichen Hebetechnik sowie ein neues Scheinwerfereinstellprüfgerät.


Datum:
09.09.2021
Autor:
diwi
Lesezeit: 
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Der Werkstattausrüster Twinbusch zeigt die neuesten Produkte aus den Bereichen Hebetechnik (Säulen- und Scherenhebebühnen, Radgreifer) sowie das Scheinwerfereinstellprüfgerät TW SWE A-Pro. Das Gerät ist mit einem Handrad mit Makierungen ausgestattet, dies ermöglicht ein leichtes Einstellen und Justieren von Haupt- und Nebelscheinwerfern. Zudem ist das Gerät ausgestattet mit Digital-Luxmeter, Laser-Visier und inkl. Baumusterfreigabe. Das TWSWEA-PRO ist geeignet für LED-Licht, Voll-LED-Licht sowie auch Assistenz Systeme. Zudem besitzt es eine Wasserwaage und hat eine Verstellbare Achse (Neigungswinkel).

Bei den Zwei-Säulenhebebühnen zeigt Twinbusch unter anderem die TW 242A-FZ, die speziell für den Außeneinsatz ausgelegt ist. Sie ist vollverzinkt und somit bestmöglich gegen Korrosion geschützt. Die Steuereinheit ist über eine Schnellkupplung von der Hebebühne trennbar, somit kann diese bei Nichtgebrauch im Innenbereich gegen Witterung geschützt werden. Die TW 242A-FZ verfügt über höhenverstellbare Drehteller und flaches Überfahrblech (35 mm). Mit einer Tragkraft von 4.200 Kg eignet sich die Bühne für alle Fahrzeuge vom Smart bis zum Kleintransporter.

Werkstattprofis finden Twinbusch in Halle 3.0 auf dem Stand C66.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.