ASA-News: Jahr der Konsolidierung

Meldezahlen der letzten Jahre nach Produktkategorie
© Foto: ASA-Verband

Die erwartete Konsolidierung des Absatzes von Werkstattausrüstungsgeräten in 2019 hat sich bestätigt. Besonders drastisch fiel der Rückgang in der Kategorie Scheinwerfer-Einstellgeräte aus.


Datum:
26.02.2020

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Das Geschäftsjahr 2019 hat für die im ASA-Bundesverband e. V. organisierten Hersteller und Importeure von Automobil Service Ausrüstungen den erwarteten Verlauf genommen. Schon auf der ASA-Pressekonferenz im November hatte ASA-Präsident Frank Beaujean erwartet, dass sich der Absatz von Werkstattausrüstungsgeräten, der 2017 und 2018 stark von gesetzlichen Änderungen (Umsetzung der Bremsenrichtlinie 2011, neue Vorschriften für Scheinwerfereinstell-Geräte, Wiedereinführung der Abgasmessung am Endrohr) getrieben war, in 2019 auf ein niedrigeres Niveau konsolidiert. Diese Entwicklung ist eingetreten, wie die jetzt vorliegenden Absatzzahlen 2019 zeigen (vgl. Grafik).

Besonders drastisch fiel der Rückgang in der Produktkategorie Scheinwerfer-Einstellgeräte aus. Nach über 9.200 verkauften Geräten 2018 setzten die ASA-Mitglieds­unternehmen im letzten Jahr knapp 3.000 Geräte ab, ein Rückgang von mehr als 68 Prozent. Auch die Zahl der verkauften Abgastestgeräte reduzierte sich um knapp die Hälfte auf knapp 4.700 verkaufte Einheiten (Diesel-, Benzin- und Kombigeräte) in 2019. Dagegen blieb die Nachfrage nach Bremsprüfständen hoch und stieg gegenüber dem Vorjahr noch einmal deutlich. Über 12.300 verkaufte Bremsenprüfstände (Motorrad, Pkw, Lkw/Rolle, Platte) bedeuten einen Anstieg von rund 26 Prozent gegenüber 2018. Leichte Zuwächse gab es auch bei den Verkäufen von Reifenmontier- und Wuchtmaschinen sowie Klimaservicegeräten (R134a und HF1234yf). Für 2020 rechnet der ASA-Präsident mit deutlich schwierigeren Absatzbedingungen. "Wir erwarten, dass sich der Markt, vergleichbar mit den Jahren 2015 und 2016, in einen reinen Verdrängungsmarkt konsolidiert", so der Präsident. (asp)


Die ASA-News sind regelmäßig erscheinende Mitteilungen des ASA-Verbands (Bundesverband der Hersteller und Importeure von Automobil-Service Ausrüstungen e. V.).

HASHTAG


#ASA-Verband

MEISTGELESEN


STELLENANGEBOTE


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.