-- Anzeige --

Alufelgenaufbereitung: Opel-Freigabe für Cartec WheelDoctor-Verfahren

06.09.2023 13:30 Uhr | Lesezeit: 3 min
Cartec Wheeldoctor
Opel erlaubt die Instandsetzung lackierter Alufelgen mit dem WheelDoctor von Cartec.
© Foto: Cartec

Der Autobauer hatte im Juli eine eigene Richtlinie für die Aufbereitung von Leichtmetallrädern veröffentlicht. Diese beinhaltet eine weltweite Freigabe für die Techniken des Technologieentwicklers aus Plüderhausen in den Bereichen Schadensinstandsetzung sowie Lackierung.

-- Anzeige --

Anfang 2023 wurde eine neue Richtlinie zur Aufbereitung von Leichtmetallrädern für Personenkraftwagen veröffentlicht. Die Norm regelt genau, ob und unter Einhaltung welcher Kriterien Leichtmetallräder aufbereitet werden dürfen. Auf dieser Grundlage hat Opel eine eigene Richtlinie zur sach- und fachgerechten Aufbereitung von Leichtmetallrädern entwickelt und im Juli 2023 veröffentlicht. Dabei setzt der Autobauer auf die Aufbereitungstechniken von Cartec, wie das Unternehmen berichtet.

Die Empfehlung umfasst demnach die Bereiche Schadensinstandsetzung als Lackierung. Opel gibt in seiner Richtlinie zur Leichtmetallrad-Aufbereitung Maschinen und Produkte des Technologieentwicklers aus Plüderhausen weltweit frei und empfiehlt diese seinen Servicebetrieben.

Das bedeutet konkret: Opel erlaubt die Instandsetzung lackierter Alufelgen mit dem WheelDoctor RST (Rotations-Schleif-Technik) von Cartec. Glanzgedrehte Alufelgen dürfen ebenfalls mit dem WheelDoctor RST sowie alternativ mit dem neuen WheelDoctor DDC und dessen Digital Diamond Copy-Technologie aufbereitet werden.

Alufelge beschädigt
Beschädigte Alufelge vor ...
© Foto: Cartec
Alufelge aufbereitet
... und nach der Aufbereitung durch Cartec
© Foto: Cartec

Felgenaufbereitung: Opel setzt auf Cartec

Jürgen Peitz, Safety Engineering Opel Automobile GmbH, erklärte: "Insgesamt hat uns an den Verfahren von Cartec der Systemgedanke zum Gesamtthema "Aufbereitung" gefallen. Neben den rein technischen Anforderungen für eine detaillierte professionelle Aufarbeitung sind eine möglichst hohe Manipulationssicherheit sowie das TÜV-geprüfte Verfahren gemäß technischem Bericht Nr. 76232807-1 Grundlagen für Instandsetzungsarbeiten an sicherheitsrelevanten Bauteilen - der WheelDoctor RST und WheelDoctor DDC von Cartec bieten beides in optimaler Weise."

Aus Sicht von Opel sei eine Entsorgung von Alurädern aufgrund rein optischer Mängel bzw. Schäden nicht mehr zeitgemäß, "Dies belastet den Besitzer und führt zu vermeidbar hohen Kosten bzw. Wertverlusten. Aus wichtigen Sicherheits- und Nachhaltigkeitsgedanken sei eine professionelle Instandsetzung also wichtig und richtig - mehr denn je!", so Peitz.

"Schon vor Veröffentlichung der gesetzlichen Richtlinie haben unsere Maschinen die Kriterien erfüllt, die die Norm vom Januar 2023 für eine fachgerechte und sichere Felgeninstandsetzung fordert", sagte Daniel Fuchs, Geschäftsführer der Cartec Autotechnik Fuchs GmbH. "Dass Opel sein Reparaturkonzept und seinen Datenkatalog nun auf den Einsatz unserer Reparatursysteme ausgelegt, bestätigt dies und zeigt uns, dass wir mit dem WheelDoctor RST und dem WheelDoctor DDC den richtigen Weg gegangen sind."

-- Anzeige --
-- Anzeige --

HASHTAG


#Felgenreparatur

-- Anzeige --

MEISTGELESEN


-- Anzeige --

STELLENANGEBOTE


Geschäftsführer (m/w/d)

Nordrhein-Westfalen

-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.