Mittwoch, 13.11.2019
Verkehrsblatt IVW
09.09.2019

¬ Hardware-Nachrüstung

"Das Interesse ist bereits riesig"

Baumot Diesel-Hardware-Nachrüstung

Das Interesse an Hardware-Nachrüstungen für Euro 5-Diesel-Fahrzeuge steigt.
© Foto: picture alliance/Marijan Murat/dpa

Nach anfänglicher Zurückhaltung gegenüber der Hardwarenachrüstung sind es nun Volkswagen und Daimler, die die Markteinführung deutlich beschleunigen und das Konzeptes der Bundesregierung für saubere Luft und der Sicherung der individuellen Mobilität in den deutschen Städten sehr offensiv umsetzen, berichtete die Baumot Group, Anbieter im Bereich Abgasnachbehandlung.

Für Halter von Euro 5-Fahrzeugen bedeute dies einen hohen Grad an Sicherheit: Dank Hardwarenachrüstung würden keine Einschränkungen bei der Individualmobilität drohen, da die nachgerüsteten Fahrzeuge von drohenden Fahrverboten nicht betroffen seien. Zudem sichere der Pkw-Halter den Werterhalt seines Fahrzeugs.

"Die Förderrichtlinien von VW und Daimler sind sehr gute Nachrichten für Halter von Diesel-Pkw. Unabhängig von Fahrverboten können nun die Fahrzeuge mit bis zu 3.000 Euro Bezuschussung nachgerüstet werden. Jeder Halter sollte nun auf den Konzernseiten prüfen, ob die Hardwarenachrüstung für sein Fahrzeug durch VW oder Daimler gefördert wird. Zudem sollten sie sich für die Nachrüstung auf der Baumot-Internetseite dieselnachruestung.eu registrieren, um frühzeitig über das geeignete System wie auch die geeignete Fachwerkstatt von uns informiert zu werden. Das Interesse ist bereits riesig. Wir haben rund 12.236 Registrierungen erhalten, davon decken wir bereits einen Großteil mit der ABE für Fahrzeuge des VW-Konzerns ab", erklärte Stefan Beinkämpen, Vorstandsmitglied der Baumot Group AG.

In den Genuss der Förderung kommen laut Baumot unter anderem die Pkw-Halter aus einer der 15 Intensivstädte und den jeweils angrenzenden Landkreisen. Zu den Städten zählen in der ersten Phase unter anderem Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, Heilbronn, Kiel, Köln, Stuttgart und München, Bochum, Darmstadt, sowie Reutlingen. Auch Halter, die in einem direkt angrenzenden Landkreis wohnen sowie Pendler innerhalb eines 100km-Radius zur betroffenen Intensivstadt, würden aktiv gefördert. (tm)

 
 

Copyright © 1999 - 2019 by AUTO SERVICE PRAXIS Online (Foto: picture alliance/Marijan Murat/dpa)

 


 
Zurück Artikel drucken Kommentar abgeben Heft-Abo
 
 
 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

12.11.2019

¬ DAT-Angebot

DAT-Angebot OEM-Reparaturanleitungen

Per VIN-Abfrage zur Reparaturanleitung

Werkstätten, die SilverDAT 3 nutzen, können nun direkt aus dem Programm auf OEM-Reparaturanleitungen zugreifen. ¬ mehr

Grammer

Grammer senkt Prognose und spart

Der Zulieferer hat aufgrund der weltweit sinkenden Autonachfrage seine Jahresprognose gesenkt. Außerdem kündigte Grammer-Chef Thorsten Seehars ein Sparprogramm an. ¬ mehr

Skoda Octavia (2020)

Raum trifft Technik

Mit großem Aufgebot hat der neue Skoda Octavia in Prag Weltpremiere gefeiert. Der Tscheche setzt auf die modernste Konzern-Technik und hat sich einiges beim VW Golf abgeschaut. Treu bleibt er sich beim üppigen Platzangebot. ¬ mehr

zum 7-Tage Rückblick

Frage der Woche


Beliebteste Inhalte

  • 04.11.2019 | Fahrbericht Neuer BMW X6

    Nenn mich nicht SUV

    Jean-Marc Creuset meint: Graf Protz wird daran seine Freude haben!...mehr

  • 04.11.2019 | Kretschmann für Tempolimit

    "Was dem Ami die Waffe, ist dem Deutschen das Rasen"

    Cremers meint: Die aktuelle Entwicklung macht auf kurz oder lang ein Tempolimit unausweichlich. Stichwort Elektroau...mehr

Newsletter

Immer gut informiert.

Der asp Newsletter informiert Sie werktäglich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse. So erfahren Sie alle relevanten Infos. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Betriebssicherheit

Mitarbeiteranweisungen

Mitarbeiteranweisungen

Schnell vermitteltes Wissen zu wesentlichen Gefahrenquellen in der Werkstatt. ¬ mehr

Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog

Springer Automotive Shop

Entdecken Sie Quirin!

In der Neuerscheinung "Die Quirin-Formel" zeigt Ihnen Dr. Andreas Block, welche zentralen Bausteine erfolgreiche Autohäuser gemein haben. ¬ Jetzt bestellen!