Dienstag, 20.08.2019
Verkehrsblatt IVW
 

Das fahrende Auge

Das fahrende Auge
Bildausschnitt des Originalartikels
© AUTO SERVICE PRAXIS

Moderne Autos sind mit zahlreichen Sensoren bestückt, die unterschiedliche Aufgaben erfüllen und als Grundlage für Fahrerassistenzsysteme dienen. Automatisiertes Fahren ist damit ebenfalls möglich.

DAS KÖNNEN SENSOREN

Kamerasysteme

Kameras erfüllen verschiedene Aufgaben in einem mittleren Entfernungsbereich bis rund 80 Meter. Die Front-Kamera ist im Regelfall hinter der Windschutzscheibe untergebracht und kann Objekte und die Umgebung sehr gut erfassen. Sie dient beispielsweise dazu, Verkehrsschilder zu erkennen, die Spur zu halten oder einen Matrix-LED-Scheinwerfer zu steuern. Infrarotkameras eignen sich zudem gut, nachts Objekte zu identifizieren. Seitlich oder am Heck montierte Kameras dienen hingegen als Einparkhilfe.

Ultraschall-Sensoren

Ultraschall-Sensoren sind für den Nahbereich ausgelegt. Der bekannteste Einsatzzweck sind die Parkpiepser, die mittlerweile in fast jedem Neuwagen zu finden sind. Aber auch als Abstandsmessung zum Vordermann bei Einsatz eines adaptiven Tempomats sind sie zu gebrauchen.

Radar-Sensoren

Radar-Sensoren gibt es in verschiedenen Ausführungen. In der Long-Range-Variante können sie bis 200 Meter im Voraus Objekte erkennen. Das ist wichtig beim Einsatz eines adaptiven Tempomats, um den Abstand zum Vordermann zu halten oder ein Stauende frühzeitig zu erkennen.

Lidar-Sensoren (nicht im Bild)

Lidar-Sensoren sollen demnächst in Autos zum Einsatz kommen. Dabei wird das reflektierte Licht eines Laserscanners genutzt, um ein 3D-Bild der Umgebung zu erstellen. Die Sensoren sind dabei genauer als Radar- oder Kamerasysteme.

 
Zurück Artikel drucken Kommentar abgeben Heft-Abo
 
 
 
 

Kommentar verfassen

Anzeige

Infoline CARAT

Gut, wenn man in der digitalen Transformation eine starke Organisation wie die CARAT an der Seite hat! ¬ mehr

Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog

Springer Automotive Shop

Entdecken Sie Quirin!

In der Neuerscheinung "Die Quirin-Formel" zeigt Ihnen Dr. Andreas Block, welche zentralen Bausteine erfolgreiche Autohäuser gemein haben. ¬ Jetzt bestellen!

Newsletter

Immer gut informiert.

Der asp Newsletter informiert Sie werktäglich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse. So erfahren Sie alle relevanten Infos. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!