Donnerstag, 23.05.2019
Verkehrsblatt IVW
04.12.2018

¬ Spezialversicherer

CarGarantie vor Führungswechsel

CarGarantie-Management: Axel Berger, Vorstandsvorsitzender (M.), Wolfgang Bach, Vorstand Finanzen und Allgemeine Verwaltung (l.), und Marcus Söldner, Vorstand Vertrieb (r.)
© Foto: CarGarantie

Die CG Car-Garantie Versicherungs-AG (CarGarantie) hat einen Wechsel an der Unternehmensspitze angekündigt. Mit Wirkung zum 1. Januar 2019 übernimmt Marcus Söldner den Vorstandsvorsitz von Axel Berger, der künftig Mitglied des Aufsichtsrats wird. Das teilte der Garantiespezialist am Montag in Freiburg mit.

Berger ist seit über 20 Jahren im Vorstand der CarGarantie, seit zwölf Jahren steht er an dessen Spitze. Seit dem Start im Unternehmen im Jahr 1989 durchlief er verschiedene Führungspositionen im Vertrieb. Als Vorstandschef stellte Berger wichtige strategische Weichen, zuletzt mit der Gründung der internationalen Kooperation IWS. In seiner Amtszeit entwickelte sich die CarGarantie von einem nationalen Unternehmen zu einem der europäischen Marktführer im Sektor Garantieversicherung der Autobranche.

Söldner ist seit zweieinhalb Jahren Vorstandsmitglied und verantwortet die west- und osteuropäischen und asiatischen Märkte sowie die Bereiche Business Development und Marketing. Vor seinem Wechsel zur CarGarantie war er in verschiedenenFührungspositionen, unter anderem bei der Allianz, BMW und Nissan, international tätig.

Der 47-Jährige wird das Unternehmen künftig zusammen mit Wolfgang Bach leiten. Der 60-Jährige ist als Vorstand Finanzen und Allgemeine Verwaltung für die Bereiche Finanzen, Controlling, Produktcontrolling, IT und Human Resources zuständig. Mit dem Wechsel Bergers in den Aufsichtsrat soll er weitere interne Bereiche wie die Garantiebearbeitung und die Abteilung Recht übernehmen.

"Marktführerschaft ausbauen"

"Erklärtes Ziel des Vorstandes ist der weitere Ausbau der europäischen Marktführerschaft", hieß es in der Mitteilung. "Dabei werden eine Ausweitung der Händler- und Herstellerkooperationen sowie die Entwicklung von zusätzlichen Produkten im Garantie- und Kundenbindungssektor und die weitere Stärkung der Serviceleistungen im Mittelpunkt stehen."

Die CarGarantie hat heute eine internationale Präsenz in Europa und Asien in 22 Ländern. Dort arbeitet man mit über 40 Herstellern sowie 23.000 Fachhändlern zusammen. Das Prämienvolumen liegt bei 200 Millionen Euro. (rp)

 
 

Copyright © 1999 - 2019 by AUTO SERVICE PRAXIS Online (Foto: CarGarantie)

 


 
Zurück Artikel drucken Kommentar abgeben Heft-Abo
 
 
 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

23.05.2019

¬ Audi/VW

VW Tiguan Allspace

Sperrbolzen Anhängerkupplung

Audi als auch VW haben einen Rückruf Ihrer Modelle A4, A6, A7 sowie Tiguan gestartet. Grund ein möglicher Bruch des Sperrbolzens der Anhängevorrichtung, der zum Verlust der Fahrzeugverbindung führen kann. ¬ mehr

23.05.2019

¬ Abgas-Skandal

Millionen-Bußgeld für Bosch

Der Autozulieferer muss im Zuge des VW-Dieselskandals ein Bußgeld in Höhe von 90 Millionen Euro zahlen. Alle Rechtsstreitigkeiten sind damit längst nicht ausgestanden. Doch für Bosch enthält die Entscheidung der Staatsanwaltschaft Stuttgart ein wichtiges Detail. ¬ mehr

Im Jungbrunnen

Die kommende, nunmehr sechste Generation des Corsa wird das erste Modell der deutschen Marke auf der neuen Kompakt-Plattform aus Frankreich sein. Erste Testfahrten mit einem Vorserien-Corsa zeigen, dass der Kleinwagen nicht nur besser ist als sein Vorgänger, sondern auch für einen strategischen Wandel steht. ¬ mehr

zum 7-Tage Rückblick

Frage der Woche


Beliebteste Inhalte

  • 10.05.2019 | Serviceexpertengipfel Zweiflingen

    Wer nicht mitgeht, hat keinen Platz mehr

    TomCat meint: Über-den-Tisch-Zieh Prämie?"Torsten Fiebig, Berater beim Marketingspezialisten Veact, stellte ...mehr

  • 30.04.2019 | Stuttgart

    Gericht erklärt "Diesel-Richter" für befangen

    Andreas Giersberg meint: "... Künftig werden sich daher nun immer jeweils drei Richter damit befassen. (dpa)...." di...mehr

  • 29.04.2019 | VW-Rückrufe

    CO2-Emissionen, Airbag, Reifen

    B.Flurer meint: Die Barauszahlung von 100.- Euro für den erhöhten AdBlue-Verbrauch beim T6 wurde Anfang April gest...mehr

Newsletter

Immer gut informiert.

Der asp Newsletter informiert Sie werktäglich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse. So erfahren Sie alle relevanten Infos. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Betriebssicherheit

Mitarbeiteranweisungen

Mitarbeiteranweisungen

Schnell vermitteltes Wissen zu wesentlichen Gefahrenquellen in der Werkstatt. ¬ mehr

Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog

Springer Automotive Shop

Leistungsträger statt Mitläufer!

In der Neuerscheinung "Gewinnertypen im Verkauf" zeigt Ihnen Top-Verkäufer Ulrich Stegmann, wie Sie zu einer erfolgreichen Verkäuferpersönlichkeit werden. ¬ Jetzt bestellen!