Peugeot E-Boxer: Vier Längen, zwei Reichweiten

Bis zu 340 Kilometer (WLTP) Reichweite, bis zu 1.890 Kilogramm Nutzlast.
© Foto: Peugeot

Peugeot schickt nach dem Expert den nächsten Elektro-Transporter ins Rennen. Kunden können unter ungewöhnlich zahlreichen Varianten wählen.


Datum:
31.08.2020
Lesezeit: 
3 min

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Peugeot bringt den Transporter Boxer Ende des Jahres in einer Elektro-Variante auf den Markt. Das als Kastenwagen und Fahrgestell erhältliche E-Nutzfahrzeug soll eine Reichweite von bis zu 340 Kilometern (WLTP) bieten, die Nutzlast liegt bei bis zu 1.890 Kilogramm, das Ladevolumen bei maximal 17.000 Litern. Zur Wahl stehen vier Längen mit Radständen zwischen drei und 4,04 Metern. Dazu kommen drei Höhen.


Peugeot e-Expert (2021)

Bildergalerie

Den Antrieb des Transporters übernimmt ein 96 kW / 120 PS starker E-Motor, der seinen Strom aus einem Akku im Unterboden bezieht. In den beiden kürzeren Ausführungen kommt eine Batterie mit 37 kWh Kapazität zum Einsatz, die eine Reichweite von 200 Kilometern ermöglicht. Die längeren Boxer fahren dank einer 70-kWh-Batterie noch rund 140 Kilometer weiter. An der Gleichstrom-Schnellladesäule tankt der Peugeot mit 50 Kilowatt Leistung, Wechselstrom fließt mit bis zu 22 kW in die Speicher. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt autobahntaugliche 110 km/h, die Vier-Tonnen-Variante ist bei 90 km/h abgeregelt. (SP-X)

HASHTAG


#Peugeot

Mehr zum Thema


#Peugeot

MEISTGELESEN


STELLENANGEBOTE


Audi Automobilverkäufer Gebrauchtwagen

Neumarkt in der Oberpfalz

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.