Oldtimer-Rallye: Auf dem Zweirad durch die Kaiserzeit

Nur eines der Schmuckstücke der "Kaiserzeitausfahrt": eine britische Martinsyde Newman, Baujahr 1919.
© Foto: TÜV SÜD AG

Historische Motorräder – darunter die ersten Motorräder überhaupt – starten am 4. und 5. August 2018 von Haag an der Amper aus auf verschiedene Touren. Für die technische Sicherheit der Kaiser-Bikes sorgt TÜV SÜD.


Datum:
31.07.2018

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Der Münchner Oldtimer Motorrad Stammtisch veranstaltet am kommenden Wochenende zum achten Mal die Oldtimer-Rallye "Kaiserzeitausfahrt". Mit dabei sind Teilnehmer aus acht Nationen.

Raus aus dem Museum – rauf auf die Straße. Bei der "Kaiserzeitausfahrt" sind mehr als 100 Motorräder auf der Strecke, die sonst nur in Ausstellungen zu sehen sind. Ob Rösler & Jauernig, Wanderer, Coventry Eagle, Laurin & Klement: Auf Tour gehen Bikes bis Baujahr 1918 und eine Sonderklasse für Fabrikate bis 1924. Besondere Herausforderung für die Teilnehmer aus Österreich, Frankreich, der Schweiz, Schweden, Großbritannien, den Niederlanden, Tschechien und Deutschland: die Technik auf der langen Strecke im Griff zu haben, beispielsweise das nicht synchronisierte Getriebe.

Ob Mensch und Maschine harmonieren, das können die Teilnehmer bereits bei einer kleinen 30 Kilometer langen Auftakttour am Samstag, 4. August, ab 12 Uhr testen. Die "Kaiser"-Etappe – eine abwechslungsreiche, 90 Kilometer lange Tour – startet dann am Sonntag, 5. August, um 10 Uhr. Anlaufstelle für alle Teilnehmer: der Biergarten an der Schlossallee in Haag an der Amper. Zu der Veranstaltung werden rund 3.000 Besucher erwartet.

Um die technische Sicherheit bei der Zeitreise kümmern sich die Oldtimer-Experten von TÜV Süd Classic. Sie stehen auch vor und nach der Kaiserzeitausfahrt jederzeit für Fragen rund um kraftfahrzeugtechnisches Kulturgut zur Verfügung. Weitere Informationen unter www.kaiserzeitausfahrt.de. (AH)

HASHTAG


#Oldtimer

MEISTGELESEN


STELLENANGEBOTE


Automobilverkäufer (w/m/d) Zentraler Gebrauchtwagenvertrieb

Norderstedt (bei Hamburg), Dorfmark (zwischen Hamburg und Hannover)

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.