Genießer-Rallye: Historisches in Heiligendamm

In diesem Jahr befinden sich 101 Classic Cars im Starterfeld.
© Foto: Jörg Schwieder/AUTOHAUS

Am Freitag ist der Startschuss für die 11. AUTOHAUS Santander Classic-Rallye gefallen. Vom Basislager in Heiligendamm aus gingen die 101 Teams top-motiviert auf die Strecke. Impressionen von der Ostseeküste.


Datum:
22.06.2018

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Von Patrick Neumann/AUTOHAUS

Das Thermometer zeigte elf Grad, als Thomas Hanswillemenke am Freitagmorgen um acht Uhr im Minutentakt die ersten Teams auf die Strecke schickte. Der Vorstand Mobilität der Santander Consumer Bank schwenkte die obligatorische schwarz-rot-goldene Startflagge und die Classic Cars aus dem 101 Fahrzeuge großen Starterfeld legten die ersten Meter der diesjährigen Genießer-Rallye zurück. Darunter automobile Schätzchen wie ein DUX Typ S 17/50 aus dem Jahr 1923, ein Ford V8-48, der 1935 das Licht der Mobilitätswelt erblickte, und ein Mercedes-Benz 230 von 1938.

Ein konzentrierter Blick ins Roadbook, ein vorfreudiges Hupen und ein kräftiges Abklatschen – schon ging es los. Auf dem Programm der 11. AUTOHAUS Santander Classic-Rallye stehen am Freitag und Samstag die schönsten Routen entlang der Ostseeküste in Mecklenburg-Vorpommern von Wismar bis Stralsund. Zudem sieht die Rallye-Agenda unter anderem am Freitag noch Sonderprüfungen am Technik Museum in Pütnitz vor.


Start der 11. AUTOHAUS Santander Classic-Rallye

Bildergalerie

Mag sein, dass es an der guten Stimmung der Oldtimer-Fans lag. Denn der Wettergott hatte gnädigerweise ein Einsehen und schickte ein paar Sonnenstrahlen an die Ostseeküste in Heiligendamm. Im bekannten Fünf-Sterne-Grandhotel befindet sich in diesem Jahr das Basislager. Dort fand dann auch am Donnerstagabend in der Hotellobby die Fahrerbesprechung statt. AUTOHAUS-Chefredakteur Ralph M. Meunzel und Maik Kynast, Bereichsleiter Vertrieb Mobilität bei Santander, begrüßten die Teilnehmer und machten Lust auf das bevorstehende Branchen-Event. Zudem gab Rallye-Streckenleiter Uwe Schmidt wichtige Infos zu Zeitkontrollen, Bilder-Fragebogen & Co.

Die Classic-Rallye machte bisher am Großglockner, in der Rhön, in Sachsen, an der Mecklenburgischen Seenplatte, im Allgäu, in Kitzbühel, im Schwarzwald, im Münsterland, in Niederbayern und in Tirol Halt. Partner des Events sind in diesem Jahr neben Santander wieder Auto1.com, Dekra, GGG-Anwälte, Kroschke, Loco-Soft und Petronas.

HASHTAG


#AUTOHAUS Santander Classic-Rallye

MEISTGELESEN


STELLENANGEBOTE


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.