Mini Countryman JCW: Optisch geschärft

In etwas mehr als fünf Sekunden auf Tempo 100: der Mini Countryman John Cooper Works.
© Foto: Mini

Leistung war ohnehin schon im Überfluss vorhanden. Entsprechend sind die Änderungen am Countryman John Cooper Works rein gestalterischer Natur.


Datum:
28.07.2020
Lesezeit: 
3 min

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Wenige Wochen nach der Präsentation des Facelifts für die Baureihe Countryman stellt Mini nun auch die Hochleistungsvariante John Cooper Works modellgepflegt vor. Im November soll das über 300 PS starke SUV auf den Markt kommen.

Zu den optischen Neuerungen gehören ein dezent modifiziertes Kühlergrilldesign sowie am Heck leicht vergrößerte Auspuffendrohre. Die Rückleuchten im Union-Jack-Stil sind künftig serienmäßig dabei. Optional für den Innenraum bietet Mini ein digitales Kombiinstrument mit fünf Zoll großem Screen an. Für den 8,8-Zoll-Touchscreen des aufpreisflichtigen Infotainmentsystems sind Einfassung und berührungsempfindliche Bedienfelder in schwarzem Klavierlack gehalten. Dank serienmäßiger SIM-Karte ist künftig eine Einbindung von Amazon Alexa sowie Echtzeitverkehrsinformationen bei der Navigation möglich.


Mini Countryman John Cooper Works (2021)

Bildergalerie

Der Antrieb bleibt hingegen unverändert: Unter der geschlitzten Haube sorgt ein Zweiliter-Turbobenziner mit 225 kW / 306 PS für Vortrieb. Serienmäßig sind Achtgangautomatik, Allradantrieb und mechanische Differenzialsperre an Bord. Damit dauert der 100-km/h-Sprint wie bisher 5,1 Sekunden, maximal sind 250 km/h möglich.

Einen Preis für den Countryman JCW nennt Mini noch nicht. 2019 ist das Modell für rund 47.000 Euro an den Start gegangen, künftig dürfte die 50.000-Euro-Marke näher rücken. (SP-X)

HASHTAG


#SUV

Mehr zum Thema


#Mini

MEISTGELESEN


STELLENANGEBOTE


Distriktmanager (m/w/d)

Schleswig-Holstein/Mecklenburg-Vorpommern

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.