Ferrari F8 Tributo: Mehr Power, weniger Gewicht

Ferrari stellt einen neuen Mittelmotorsportler vor .
© Foto: Ferrari

Ferrari entwickelt sein sportlichstes Auto permanent weiter: Aus dem 458 wurde schon 2015 der 488, nun wird er zum F8 Tributo.


Datum:
14.03.2019

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Ferrari schickt seinen Mittelmotor-Sportwagen in die nächst Runde: Als Nachfolger des 488 GTB feiert auf dem Genfer Salon (7. bis 17. März) der F8 Tributo Premiere, der in Kürze zu Preisen deutlich oberhalb von 200.000 Euro das Werk in Maranello verlässt. Angetrieben wird der innen wie außen stark modifizierte Zweisitzer vom aktuell stärksten Motor der Italiener, einem 3,9-Liter-V8-Turbo mit 530 kW / 720 PS und einem Drehmoment von 770 Nm. Im Vorgängermodell war diese Version des Achtzylinders der Spitzenausführung "Pista" vorbehalten. Darüber hinaus soll der F8 von einem gegenüber dem 488 um rund 40 Kilogramm verringerten Gewicht sowie einer um zehn Prozent besseren Aerodynamik profitieren. (SP-X)

Premiere feiert der F8 Tributo in Genf.
© Foto: Ferrari

HASHTAG


#Sportwagen

Mehr zum Thema


#Ferrari

MEISTGELESEN


STELLENANGEBOTE


Referent Automotive (w/m/d)

Dorfmark (zwischen Hamburg und Hannover)

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.