Caterham Super Seven 1600: Retro-Retro

Beim neuen Super Seven 1600 setzt Caterham auf 70er-Jahre-Styling
© Foto: Caterham

Bereits in seiner Grundform sieht der Super Seven von Caterham ziemlich alt aus. Jetzt haben die Briten dem kleinen Sportwagen noch eine spezielle 70er-Jahre-Optik verpasst.


Datum:
17.04.2020

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Der englische Sportwagenhersteller Caterham bringt mit dem Super Seven 1600 ein neues Modell mit alter Optik auf den Markt. Das Design des umgerechnet gut 44.000 Euro teuren Zweisitzers betont das 70er-Jahre-Styling der bereits in den 50er-Jahren entwickelten Seven-Baureihe.

Für den Retro-Look sind vor allem die vorderen Kotflügel verantwortlich, die sich statt eng ums Vorderrad zu schmiegen in die Länge strecken und erst auf Höhe der Windschutzscheibe enden. Zur Ausstattung gehören zudem 14-Zoll-Leichtmetallräder im Klassik-Look, die in Gold, Aluminium oder Wagenfarbe wählbar sind. Apropos Wagenfarbe: Hier stehen verschiedene Vintage-Lackierungen wie Britisch Racing Green oder Serengeti-Orange zur Wahl. Der serienmäßig mit Leder ausgekleidete Innenraum sorgt unter anderem mit Holzkranzlenkrad sowie klassischen Rundinstrumenten für 70er-Jahre-Flair.

Angetrieben wird der 565 Kilogramm leichte Roadster von einem 1,6-Liter-Benziner von Ford, der 101 kW / 137 PS leistet. Der Einspritzer soll in Kombination mit dem manuellen Fünfgang-Schaltgetriebe für den Sprint auf 100 km/h knapp über fünf Sekunden benötigen, maximal erreicht der Retro-Renner 196 km/h. (SP-X)

HASHTAG


#Sportwagen

MEISTGELESEN


STELLENANGEBOTE


Automobilverkäufer (w/m/d) Zentraler Gebrauchtwagenvertrieb

Norderstedt (bei Hamburg), Dorfmark (zwischen Hamburg und Hannover)

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.