-- Anzeige --

Aston Martin DBS Superleggera Volante: Offener V12-Genuss

Bei 295.500 Euro starten die Preise für den Aston Martin DBS Superleggera Volante.
© Foto: Aston Martin

Als Nachfolger des Vanquish hat Aston Martin 2018 den DBS Superleggera eingeführt. Jetzt reichen die Briten die offene Version Volante nach.


Datum:
11.06.2019
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Wie bei Aston Martin üblich, folgt auf ein neu eingeführtes Sportcoupé meist auch eine offene Version. So auch im Fall des im Sommer 2018 vorgestellten DBS Superleggera, der ab viertem Quartal 2019 zusätzlich als Volante mit variablem Stoffdach zu Preisen ab 295.500 Euro angeboten wird.

Im Gegenzug für diese stolze Summe, die knapp 20.000 Euro über dem Preis des Coupés liegt, erhält der Kunde 533 kW / 725 PS und 900 Newtonmeter Drehmoment, die ein 5,2-Liter-Turbo-V12 allein an die Hinterräder leitet. In Kombination mit der Achtgang-Automatik von ZF soll der Sprint des trotz des Einsatzes von Carbonbauteilen 1,9 Tonnen schweren Volante 3,6 Sekunden dauern, die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 340 km/h. Auf gehobenem Niveau bewegt sich auch der Verbrauch, den der Hersteller mit 14 Liter pro 100 Kilometer angibt.


Aston Martin DBS Superleggera Volante (2020)

Bildergalerie

Das sportliche Arsenal des offenen DBS Superleggera umfasst ein Adaptiv-Fahrwerk, 21-Zoll-Räder und eine Carbon-Keramik-Bremsanlage, die vorne 410er- und hinten 360er-Scheiben bietet. Um die Kraft auch auf die Straße zu bekommen, setzt Aston Martin wie beim Coupé zudem auf jede Menge Abtrieb. Außerdem gibt es eine Klappen-Abgasanlage, welche die Insassen des Volante mit einer noch eindrucksvolleren Klangkulisse als beim Coupé versorgen dürfte. (SP-X)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.