Dienstag, 17.09.2019
Verkehrsblatt IVW
10.09.2017

¬ CARAT Teilekataloge

Wie es euch gefällt

CARAT Teilekatalog Software

Mit MasterBrain steht ab sofort ein zweiter Teilekatalog mit neuer Oberfläche zur Verfügung.
© Foto: CARAT

Die Kfz-Teilehandelskooperation ­CARAT bringt zur Leistungsmesse im Oktober mit MasterBrain neben dem bekannten webELEKAT2.0 eine zweite neue und ebenfalls windows-basierte Teilekatalog-Software auf den Markt. MasterBrain stellt dem Nutzer eine völlig neue Arbeitsoberfläche zur Verfügung. Bei Inhalt und Funktionalität unterscheiden sich die beiden Teilekataloge ­jedoch nicht. Der Nutzer kann damit in Zukunft wählen, welche Bedienoberfläche ihm im Arbeitsalltag mehr liegt. Damit erreicht die CARAT eine im freien Markt einmalige Marktabdeckung im Bereich der Teilekataloge.

Die Teilesuche gehört zum täglichen Brot in der Werkstatt, doch die wachsende ­Modellvielfalt und der zunehmende Variantenreichtum innerhalb einzelner Bau­reihen sowie der immer größer werdende Anteil an reimportierten Kfz ohne KBA-­Nummer stellen immer höhere Anforderungen an einen Teilekatalog.

Sichere Suche

Dieser bietet auch mit der neuen Software MasterBrain analog zum webELEKAT2.0 natürlich alle bekannten, typischen Suchmöglichkeiten eines modernen Teilekatalogs. So ist die Suche über verschiedene Nummernarten, wie KBA-Nummer(D), Typmine(F), Nat-Code(A), Typgenehmigungsnummer (CH), NumberPlate (NL) oder TecDoc-Typnummern, aber auch über einen Suchbaum möglich. Als kostenpflichtige Option verfügt der webELEKAT 2.0 ­außerdem über eine voll integrierte VIN-Identifikation. Aufgrund der optimierten Fahrzeug- und damit Teileidentifikation reduzieren sich die Fehlbestellungen sowie die Logistik- und Ressourcenkosten für Werkstatt und Großhandel. Fehlerhafte Bestellungen und Warenretouren werden reduziert.

Im Detail verfeinert

Weiter ausgebaut wurde im webELEKAT die innovative Benutzerführung, die eine intuitive Fahrzeug- und Teilesuche über sogenannte "Synonyme" ermöglicht. Dies hat auch eine stärkere Identifikation des Anwenders mit der Software zur Folge, da viele Synonym-Vorschläge aus der Praxis umgesetzt werden. Teile werden auch unter dem Namen gefunden, unter welchem sie in der Kfz-Werkstatt bekannt sind. Die ­Suchergebnisse werden nun automatisch als Übersicht in thematisch passende Blöcke gruppiert, um das Ergebnis schon während der Suche möglichst einzugrenzen.

Durch den mehrstufigen Suchablauf des webELEKAT werden Kosten durch falsch bestellte bzw. unnötig gelieferte ­Teile reduziert. So findet nach der Fahrzeugauswahl zunächst eine grobe Vorauswahl über die reinen Artikelinformationen statt. Danach wird über vorgegebene Einschränkungen, den sogenannten Kriterien wie z. B. Einbauort, Bauzeitraum oder PR-Nummer die Auswahl verfeinert, bis abschließend in der detaillierten Endauswahl via direktem Artikelvergleich der Suchablauf abgeschlossen ist und das Teil bestellt werden kann.

Klare Struktur

Die Anforderungen an einen elektronischen Teilekatalog gehen jedoch weit über die reine Teilesuche hinaus. Im Werkstatt­alltag spielt das Handling eine ebenso ­große Rolle. Installation, Datenaktualisierung, Auftragsabwicklung und Teilebestellung sollten einfach und schnell gehen, ohne dass man zwischen verschiedenen Anwendungen hin und her springen muss. Dies präsentiert sich nun auch im typischen "look & feel" aktueller Webanwendungen. Sind die Vor­aussetzungen geschaffen – gemeint ist damit ein aktueller Windows PC –, bieten beide Kataloge eine klar strukturierte Programmoberfläche. Hier sind sämtliche Fahrzeug- und Artikel­informationen sowie weitere Informationen wie Preis und Verfügbarkeit bis hin zu den zugehörigen Arbeitswerten auf OE-Basis ersichtlich. Der webELEKAT kann pro Benutzer durch individuelle Einstellmöglichkeiten jeweils auf den persönlichen Bedarf dauerhaft angepasst werden – bis hin zum Ein- bzw. Ausblenden einzelner Spalten in der Teilesuche. Individuelle Einstellungen lassen sich speichern.  

Um das Umsteigen vom DVD ELEKAT, der übrigens weiterhin angeboten wird, so einfach wie möglich zu machen, wurden bewährte Programmelemente beibehalten. Der für die CARAT Partner-Werkstatt in der Regel kostenfrei zu beziehende Teilekatalog webELEKAT2.0 deckt übrigens die Fahrzeugbereiche Pkw/Motorrad, Transporter und Nfz ab. Als reine Onlineanwendung kann der Katalog auf nahezu jedem Computer ohne Installationsaufwand eingesetzt werden.

Funktionen für den Großhändler

Für die CARAT Gesellschafter bietet der webELEKAT2.0 die Möglichkeit, im Telefonverkauf neben dem eigenen Einkaufspreis auch den individuellen Kundenpreis anzuzeigen. Zur eigenen Bestandsinformation kann die Teileverfügbarkeit des CARAT Zentrallagers (ad CARGO) und die von anderen CARAT Gesellschaftern auf einen Blick angezeigt werden – versehen mit einer Bestellfunktion. Darüber hinaus kann via TecCom die Verfügbarkeit von Artikeln online angefragt werden. Durch das Modul „Aktionen" ist der ­CARAT Gesellschafter in der Lage, seine Kunden schon bei der Anmeldung am webELEKAT2.0 prägnant auf indivi­duelle Aktionsartikel oder Artikelgruppen aufmerksam zu machen.

Mit zwei Klicks

Zur Teilebestellung bietet webELEKAT2.0 zum einen den sehr ausführlichen Weg für Kfz-Werkstätten mit abschließendem Kundenangebot. Zum anderen aber auch die schnelle Variante, die Bestellung mit nur zwei Mausklicks – der "2KlickOrder". Dieser Weg ist für den Telefonverkauf bzw. für sehr eilige Geschäfte gedacht.

Wie bereits im DVD-ELEKAT, ist auch im webELEKAT2.0 eine sehr ausgeprägte Warenkorbfunktionalität enthalten. Diese Besonderheit ermöglicht praktisch schon eine eigene Kunden- bzw. Fahrzeugverwaltung. Die Warenkorbfunktionen ­wurden dennoch erweitert. So können hier für ein Angebot auch manuell freie Texte, Arbeiten und Teilepositionen ­erfasst werden, bis hin zu den "durchlaufenden Posten" ohne Mehrwertsteuer wie Agenturware, TÜV-Gebühren o. ä. Selbstverständlich bleiben einmal erfasste Positionen für eine weitere Verwendung gespeichert. Für den, der mehr möchte, verfügt webELEKAT2.0 über mehrere Schnittstellen zu den gängigsten Rechnungsprogrammen (DMS) wie zum ­Beispiel zum ELEKATplus. Speziell diese Schnittstelle (Version "V2") wurde massiv erweitert und ist sowohl inhaltlich als auch technologisch ein weiteres Alleinstellungsmerkmal. Darüber hinaus ­wurden aktuell weitere DMS an den Online-Katalog angebunden. Wie aus dem DVD ELEKAT bekannt, lassen sich im webELEKAT2.0 sowohl für den Pkw- als auch für den Nfz-Bereich technische Daten per Abo hinzubuchen. Konkret sind Arbeitswerte und Wartungsdaten sowie technische Daten und technische Handbücher gemeint – jeweils um eine technische Hotline ergänzt. Auch hier wurden zum Teil neue Suchwege eingebaut bzw. optimiert. Speziell für den Pkw-Bereich werden zusätzlich Informationen zu den Service- bzw. Feldaktionen der Hersteller und Importeure ausgespielt, auch bekannt als stille Rückrufe. Ein wichtiger Faktor, mit dem freie Werkstätten bei Kunden punkten können. Deren Fahrzeuge sind so auf dem gleichen technischen Stand wie bei Wartung in der ­Vertragswerkstatt.

Dieter Väthröder

 
 

Copyright © 1999 - 2019 by AUTO SERVICE PRAXIS Online (Foto: CARAT)

 


 
Zurück Artikel drucken Kommentar abgeben Heft-Abo
 
 
 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

The Tire Cologne 2020

Top 5 der Reifenhersteller an Bord

Gut neun Monate vor dem Messebeginn sind fast 70 Prozent der Ausstellungsflächen vermietet. Rund 300 Unternehmen haben ihre Teilnahme an der Tire Cologne 2020 bestätigt - darunter auch die Top 5 der internationalen Reifenwelt. ¬ mehr

ZDK für technologieoffene Anreize

Bei der Reduzierung der CO2-Emissionen muss vor allem der Verkehrssektor liefern. Das Kfz-Gewerbe hat dabei vor allem die Brennstoffzelle und E-Fuels im Blick. Auch den Verbrenner schreibt die Branche noch nicht ganz ab. ¬ mehr

Bosch Ladetechnik Elektroauto

Benzin und Diesel fahren sich günstiger

Die Höhe von Kosten ist immer relativ: Elektroautofahrer leben in Deutschland vergleichsweise günstig – und zahlen trotzdem deutlich drauf. ¬ mehr

zum 7-Tage Rückblick

CARAT Leistungsmesse

Leistung lohnt sich

Vom 9. bis 11. Oktober zündet CARAT wieder ein Feuerwerk an Neuheiten und Unterhaltung. ¬ Zur Spezialseite

Werkstattsysteme

Sie suchen eine Alternative zu Markenservice und –handel?
In unserer Datenbank werden Sie fündig!
¬ Zur Übersicht

Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog

Rückrufdatenbank

Aktionen der Automobilhersteller und Importeure seit 2001,
sortierbar nach Marken und Zeitraum.
¬ Zur Übersicht

Rechtsbereich

Urteils-Datenbank

Wichtige Entscheidungen aus deutschen Gerichtssälen.
¬ mehr