-- Anzeige --

Zertifizierung: "Qualität verbindet"

Geschäftsführer Franz Wegner (L.) mit Tobias Püwert, Leiter Coburg/Lichtenfels
© Foto: TÜV SÜD

Für die Zertifizierung als Unfallschaden-Reparaturbetrieb müssen Werkstätten bestimmte Mindestanforderungen erfüllen. Das Autohaus Wegner wurde nun erneut von TÜV SÜD zertifiziert.


Datum:
16.08.2021
Autor:
asp
Lesezeit: 
3 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Das Autohaus Wegner GmbH in Neustadt bei Coburg wurde erneut als TÜV SÜD geprüfter Unfallschaden-Reparaturbetrieb zertifiziert. Bereits seit 1959 steht die Firma Wegner für Qualität mit hohem Anspruch. In der hauseigenen Lackiererei und Karosserieabteilung werden sämtliche Unfallschäden instandgesetzt. "Mit TÜV SÜD haben wir einen starken Partner an unserer Seite", freute sich Geschäftsführer Franz Wegner anlässlich der Rezertifizierung.

Mitarbeiter von TÜV SÜD erbringen vielfältige Dienstleistungen für das Autohaus. Dazu gehört neben der Abnahme der Hauptuntersuchung im amtlichen Bereich vor allem die Unterstützung im Schadenmanagement. TÜV SÜD Mitarbeiter erstellen beispielsweise Schaden- und Wertgutachten.

Für die Zertifizierung als Unfallschaden-Reparaturbetrieb müssen Werkstätten bestimmte Mindestanforderungen erfüllen. Dazu gehören neben dem entsprechenden fachlichen Know-how auch das positive äußere Erscheinungsbild und bestimmte bauliche Voraussetzungen. Daneben legt TÜV SÜD Wert auf die technische Ausstattung und ein belastbares Qualitätsmanagement. TÜV SÜD geprüfte Unfallschaden-Reparaturbetriebe werden jährlich rezertifiziert.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.