7. Sachverständigentag: Prüfung von Fahrer-Assistenzsystemen nötig

Michael Fübi, Präsident des VdTÜV, fordert die Überprüfung von Fahrerassistenzsystemen im Rahmen der HU.
© Foto: TÜV Rheinland

Der VdTÜV hat sich für ein Sicherheitskonzept der digitalen Funktionen von modernen Fahrzeugen ausgesprochen. Künftig soll die Prüfung von Fahrerassistenzsystemen Bestandteil der Hauptuntersuchung werden.

Michael Fübi, Präsident des TÜV-Verbands (VdTÜV), hat sich anlässlich des "7. Sachverständigentag" in Berlin für die Überprüfung von Fahrerassistenzsystemen im Zuge der Hauptuntersuchung ausgesprochen. "Wir brauchen ein Sicherheitskonzept für die digitalen Funktionen moderner Fahrzeuge", forderte er laut VdTÜV.

Dies sehe eine breite Mehrheit der Bevölkerung ebenso. Eine repräsentative Forsa-Umfrage im Auftrag des TÜV-Verbands unter 1.002 Personen ab 18 Jahren habe ergeben, dass zwei von drei Bundesbürgern (67 Prozent) der Meinung sind, dass automatisierte Funktionen in Fahrzeugen Bestandteil der Hauptuntersuchung sein sollten. 28 Prozent halten das nicht für erforderlich, fünf Prozent machten dazu keine Angaben.

"Die Prüforganisationen müssen Zugang zu sicherheitskritischen Daten und der Software der Fahrzeuge bekommen. Nur so können sie Risiken nachvollziehbar bewerten", betonte Fübi. Dafür sei ein erweiterter gesetzlicher Prüfauftrag dringend erforderlich. (tm)

HASHTAG


#VdTÜV

MEISTGELESEN


STELLENANGEBOTE


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.