Donnerstag, 25.04.2019
Verkehrsblatt IVW
Nachrichten abonnieren

Thema Konzeptfahrzeug

16.04.2019

¬ Audi AiMe

Individualmobilität per Tastendruck

Ein Auto für alle Zwecke, das könnte bald Geschichte sein. Audi zeigt mit dem AiMe ein maßgeschneidertes Fahrzeug für die City, das problemlos über eine App gemietet werden kann – zumindest theoretisch.¬ mehr

Jeep macht Lust auf Laster

Jeep bietet künftig einen Pick-up auf Wrangler-Basis an. Was sich an alles mit dem Kleinlaster anstellen lässt, zeigen sechs neue Studien auf der traditionellen "Easter Safari" der Allradmarke.¬ mehr

Der Spaß-Stromer

Nein, einen Elektro-Buggy will VW nicht bauen. Doch die Wolfsburger wollen zeigen, dass die Basis des ID Buggy, also der Elektrobaukasten MEB, sich auch für freizeitorientierte E-Mobile eignet.¬ mehr

Das Auto, das kein Auto sein will

Der Ami One von Citroen ist nicht irgendeine Studie, die sich Anfang März auf dem Genfer Automobilsalon präsentiert. Mit dem 2,50 Meter kurzen Zweisitzer will die französische Marke zeigen, wie urbane Mobilität künftig funktioniert.¬ mehr

Piech Mark Zero

Start-up mit großem Namen

Toni Piëch will bald groß ins Autobusiness einsteigen. Auf einer modularen Plattform sollen neben eigenen Modellen auch Fahrzeuge anderer Hersteller entstehen.¬ mehr

Audi Q4 e-tron Concept

Nummer fünf kommt 2020

Neben elektrischen Luxus-SUV und Sportwagen will Audi künftig auch Massenautos mit E-Antrieb bauen. Ein erstes Modell gibt es als Studie in Genf zu sehen – wenn auch noch nur in einer teuren Hochleistungsvariante.¬ mehr

Mercedes-Benz EQV

Ein Stromer für acht

Kein SUV, keine Limousine – das nächste rein elektrische Modell von Mercedes ist ein Großraum-Van. Der von der V-Klasse abgeleitete EQV feiert auf dem Genfer Autosalon als seriennahes Konzeptauto seine Premiere.¬ mehr

Ein Buchstabe, große Wirkung

Auf dem Genfer Autosalon zeigt VW erstmalig den T-Roc in der besonders starken R-Version. Die ist seriennah, doch offiziell noch als Konzept deklariert.¬ mehr

VW-Erbe startet in Genf durch

Lange war der Name Piëch untrennbar mit dem Volkswagen-Konzern verbunden. Mittlerweile steht er jedoch für eine neue Automarke. Die zeigt jetzt ihr erstes Fahrzeug.¬ mehr

So sieht die Opel-Zukunft aus

Opel ist jetzt seit über einem Jahr Teil des französischen PSA-Konzerns. Da ist es nicht einfach, sein eigenes Markenprofil behalten. Wie das in Zukunft gelingen wird, darauf gibt das Konzeptfahrzeug GT X Experimental einen Ausblick.¬ mehr

Wiedergeburt einer Ikone

Peugeot lässt sein legendäres 504 Coupé wieder aufleben. Zumindest optisch. Unterm neuzeitlich interpretierten Blech befindet sich hingegen zukunftsweisende Technik, die unter anderem maximalen Komfort verspricht.¬ mehr

Volvo Konzeptstudie 360c

Volvos Schlafauto

Das komplett fahrerlose Auto ist noch über Jahre Zukunftsmusik. Volvo aber bereitet sich schon auf die Zeit nach der Zukunft vor. Mit der Konzeptstudie 360c wollen die Schweden sich sogar mit Flugzeugherstellern anlegen.¬ mehr

Pfeil Richtung Zukunft

Sportwagenstudien eignen sich perfekt als Marketing-Vehikel für die Elektromobilitätsstrategien der Autohersteller. Auch Mercedes zeigt nun einen schnellen Extrem-Stromer.¬ mehr

Autozukunft aus China

Technisch werden sich Autos in den kommenden Jahren stark verändern. Wie das konkret aussehen kann, zeigt das chinesische Start-up Byton mit dem K-Byte Concept.¬ mehr

Formel E für die Straße

Ein Straßenauto mit dem Elektroantrieb aus der Formel E? Zulieferer Schaeffler hat es ausprobiert.¬ mehr

Anzeige

Infoline CARAT

Gut, wenn man in der digitalen Transformation eine starke Organisation wie die CARAT an der Seite hat! ¬ mehr

Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog

Springer Automotive Shop

Leistungsträger statt Mitläufer!

In der Neuerscheinung "Gewinnertypen im Verkauf" zeigt Ihnen Top-Verkäufer Ulrich Stegmann, wie Sie zu einer erfolgreichen Verkäuferpersönlichkeit werden. ¬ Jetzt bestellen!

Newsletter

Immer gut informiert.

Der asp Newsletter informiert Sie werktäglich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse. So erfahren Sie alle relevanten Infos. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!