Mittwoch, 14.11.2018
Verkehrsblatt IVW
Nachrichten abonnieren

Thema Elektromobilität

Eine Million Elektroautos bis zum Jahr 2020 - das ist bekanntermaßen das Ziel der Bundesregierung. Die Zulassungszahlen lassen jedoch Zweifel daran aufkommen, ob dieses Ziel erreicht werden kann.

Um den Absatz anzukurbeln, hat die Bundesregierung nun verschiedene Maßnahmen ausgearbeitet - unter anderem eine Steuerbefreiung von zehn Jahren. Auch die Industrie positioniert sich zunehmend im Geschäft mit Elektromobilität. 2013 wollen etliche Marken Großserien auf die Straße bringen.

asp hat im Dossier "Elektromobilität" wichtige Nachrichten und Informationen der letzten Monate zum Thema Elektroauto und Elektroantrieb zusammengestellt.

Peter Altmaier

Eine Milliarde Euro Förderung für Batteriezellenfabrik

Im Frühjahr soll nun entschieden werden, wo die erste Batteriezellenfabrik deutscher Unternehmen gebaut werden soll - möglicherweise in jetzigen Braunkohlerevieren. Das Wirtschaftsministerium stellt eine Milliarde Euro Förderung in Aussicht.¬ mehr

09.11.2018

¬ Biomega

Biomega Elektroauto Konzeptauto

Fahrradhersteller wird E-Auto-Produzent

Häufig bauen Autohersteller auch Fahrräder. Doch ein Fahrradbauer, der ins Autobusiness einsteigen will, gilt zumindest im 21. Jahrhundert als ungewöhnlich. Der dänische E-Bike-Spezialist Biomega hat jetzt einen solchen Plan ausgeheckt.¬ mehr

VW Passat Werk Emden

Passat vor dem Aus?

Rund viereinhalb Jahrzehnte lang hat der VW Passat das Straßenbild in Deutschland mitgeprägt. Das könnte bald ein Ende haben.¬ mehr

Andreas Scheuer Bundesverkehrsminister

Scheuer fordert mehr Bewegung von Autobauern

Andreas Scheuer sieht bei den Autoherstellern einen "riesigen Nachholbedarf", Vertrauen zurückzugewinnen. Die Autobauer müssten sich mehr bewegen, sagte der Minister bei einer Veranstaltung beim VDA. ¬ mehr

Start-up entwickelt faltbares Elektroauto

Es passt fast in jede Parklücke: Ein Faltauto des israelischen Start-ups City Transformer soll Städtern künftig das Leben erleichtern. Das innovative Fahrzeug soll zuerst in Israel auf den Markt kommen, doch die Entwickler haben auch Deutschland im Blick.¬ mehr

Uniti baut Fabrik in Großbritannien

Das schwedische Start-up drückt bei der Produktion seines unkonventionellen Elektroautos "One" aufs Tempo. Ein Schlüsselmarkt ist Großbritannien.¬ mehr

Kfz-Gewerbe kooperiert mit E-Handwerk

Mit der steigenden Nachfrage nach Elektrofahrzeugen suchen die Kunden zunehmend auch nach Lösungen für das Laden zu Hause oder im Unternehmen. Hier setzt eine neue Zusammenarbeit an.¬ mehr

Polarstern am Autohimmel

Volvo hat Polestar auf dem Göteborger Werksgelände ein neues Zuhause gegeben. Das erste Modell kommt nächstes Jahr in Deutschland auf den Markt und ist Wegbereiter für die junge E-Auto-Marke.¬ mehr

Ionity Schnellladenetz

Ionity sieht Deutschland auf gutem Weg

Ohne Ladesäulen kein Durchbruch des E-Autos: Beim Ausbau der notwendigen Infrastruktur mischen seit einem Jahr auch die großen Hersteller mit. Der Chef ihres Gemeinschaftsunternehmens zieht nach zwölf Monaten ein positives Fazit.¬ mehr

Reparatur Elektroauto

Weniger Wartung, weniger Umsatz

Elektroautos sind weniger wartungsintensiv als Fahrzeuge mit Verbrennungsmotor. Das hat künftig Auswirkungen auf die Kfz-Werkstätten – mittelfristig aber noch keine großen.¬ mehr

Professionelle Energieberatung für die Kfz-Branche

Kaum ein Kfz-Betrieb kennt seine aktuelle Energiesituation. Dabei ist dieses Wissen die Basis für die Planung einer effizienten Ladeinfrastruktur. Cotedo und Gildemeister versprechen jetzt umfassende Unterstützung.¬ mehr

11.10.2018

¬ Klimaschutz

Herbert Diess VW

VW-Chef findet Autofahren mit Kohlestrom "Wahnsinn"

Was bringt es, klimafreundliche Elektroautos zu entwickeln, wenn der Strom dafür weiter aus Kohle erzeugt wird? Die Frage stellt sich auch nach dem CO2-Kompromiss der EU. Der VW-Chef hat eine klare Meinung. Aber die Autobranche muss aus Sicht mancher Manager aktiver werden.¬ mehr

Ford baut großen Streetscooter für die Post

Zusammen mit Ford startet die Deutsche Post in Köln die Serienfertigung des Streetscooter XL. Das Ladevolumen soll mit 200 Paketen deutlich größer sein als die bislang von der Post in Eigenregie produzierten Modelle.¬ mehr

02.10.2018

¬ PwC-Studie

Langstreckentaugliche E-Autos auch 2030 noch teurer

Die meisten Elektroautos mit 500 Kilometer Reichweite werden nach einer Studie der Unternehmensberatung PwC auch im Jahr 2030 noch teurer unterwegs sein als Benziner und Dieselautos. ¬ mehr

26.09.2018

¬ Studien

Schuler

Bayerns Autozulieferer kaum abhängig von Verbrennungsmotoren

Bayerische Zulieferer sind Studien zufolge vom Geschäft mit konventionellen Antrieben wenig abhängig. Denn nur zwölf Prozent der Unternehmen entfielen auf den Geschäftsbereich Verbrennungsmotoren.¬ mehr

Anzeige

Infoline CARAT

Gut, wenn man in der digitalen Transformation eine starke Organisation wie die CARAT an der Seite hat! ¬ mehr

Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog

Springer Automotive Shop

Verlieren Sie nicht die Orientierung!

Die Neuerscheinung "Der Autohaus-Kennzahlkompass" zeigt, wie man betriebsspezifische Kennzahlen findet, errechnet und interpretiert. Dabei werden dem Leser greifbare Lösungsansätze vermittelt. ¬ Jetzt bestellen!

Newsletter

Immer gut informiert.

Der asp Newsletter informiert Sie werktäglich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse. So erfahren Sie alle relevanten Infos. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!