Dienstag, 15.10.2019
Verkehrsblatt IVW
Nachrichten abonnieren

Thema Elektromobilität

Eine Million Elektroautos bis zum Jahr 2020 - das ist bekanntermaßen das Ziel der Bundesregierung. Die Zulassungszahlen lassen jedoch Zweifel daran aufkommen, ob dieses Ziel erreicht werden kann.

Um den Absatz anzukurbeln, hat die Bundesregierung nun verschiedene Maßnahmen ausgearbeitet - unter anderem eine Steuerbefreiung von zehn Jahren. Auch die Industrie positioniert sich zunehmend im Geschäft mit Elektromobilität. 2013 wollen etliche Marken Großserien auf die Straße bringen.

asp hat im Dossier "Elektromobilität" wichtige Nachrichten und Informationen der letzten Monate zum Thema Elektroauto und Elektroantrieb zusammengestellt.

VW Akku Batteriezellen

Kobalt-Bedarf für E-Autos verdoppelt sich

Kobalt gilt als problematischer Bestandteil von E-Auto-Batterien. Der Bedarf an dem seltenen Stoff ist zuletzt stark gestiegen.¬ mehr

11.10.2019

¬ Dyson

Aus für Elektroauto-Projekt

Die vor allem für ihre beutellosen Staubsauger Firma Dyson wollte sich mit einem innovativen Elektroauto neu erfinden. Nach Milliarden-Kosten für die Entwicklung hat Gründer James Dyson aber keine Hoffnung mehr, damit Geld zu verdienen.¬ mehr

Alles außer klassisch

Die Mille Miglia ist die Mutter aller Classic-Rallyes. Vor wenigen Tagen startete erstmals ein Ableger für Elektroautos. Die Stromer zeigen dort, wie viel sie bereits mühelos unter Wettbewerbsbedingungen können. Aber auch, was zu einem elektrisierenden Erlebnis fehlt.¬ mehr

Konsequent elektrisch gedacht

Viele neue E-Autos der jüngeren Vergangenheit und nahen Zukunft sind recht konventionell gestrickt. Canoo nutzt hingegen die Möglichkeiten der sauberen Antriebstechnik bei Design und Packaging konsequent aus. Das Ergebnis kann sich sehen lassen.¬ mehr

Mehrfach schnell

Nach vier Jahren Vorarbeit ist der Porsche Taycan endlich da. Der Stromer ist ein Bilderbuch-Sportwagen und verdammt schnell. In manchen Punkten sind die Ingenieure aber über das Ziel hinausgeschossen.¬ mehr

Scheuer fordert mehr Tempo

Auf der Bundestagung des Kfz-Gewerbes hat der Bundesverkehrsminister mehr Tempo bei der Verbreitung von Antrieben mit Wasserstoff-Brennstoffzellen gefordert. Nur alleine bei alternativen Antrieben auf Elektromotoren zu setzen, wäre "zu kurz gesprungen". ¬ mehr

Sichtbarer Neuanfang

Smart ist seit dem Sommer eine reine Elektromarke. Das soll man auch sehen. Alle drei Modelle erhalten ein deutliches Lifting.¬ mehr

23.09.2019

¬ ZDK

"Klimaschutz mit Augenmaß"

Großer Wurf oder zu kurz gesprungen? Nach der Vorstellung des Klimaschutzpakets hagelt es Kritik. Das sagt der Kfz-Spitzenverband.¬ mehr

E-Fuels Bosch

Bosch setzt auf E-Fuels

Angesichts des hohen Anteils an Verbrennungsmotoren im Fahrzeugbestand braucht es Kraftstoffe, die nicht aus Erdöl hergestellt werden und gleichzeitig die CO2-Belastung drücken - sogenannte E-Fuels. ¬ mehr

E-Unterstützung für das Flaggschiff

Der Plug-in-Hybridantrieb wird in den Dienstwagenklassen immer mehr zum Standard. Auch Skoda bietet ihn nun für sein Flaggschiff an.¬ mehr

Bernhard Mattes IAA 2019

Neues Konzept für IAA gesucht

Proteste von Klimaschützern, Rücktritt des obersten Autolobbyisten, Zwist mit dem Frankfurter Oberbürgermeister und eine Debatte über die Zukunft der Messe - der Autoschau IAA fehlte in diesem Jahr der Glanz. Der Veranstalter VDA zieht dennoch eine positive Bilanz.¬ mehr

Grüne Batterien aus Bitterfeld-Wolfen

Der neue Standort des Batterieherstellers Farasis soll künftig klimaneutrale Zellen für die nächste Elektroauto-Generation EQ von Mercedes-Benz liefern.¬ mehr

ZDK für technologieoffene Anreize

Bei der Reduzierung der CO2-Emissionen muss vor allem der Verkehrssektor liefern. Das Kfz-Gewerbe hat dabei vor allem die Brennstoffzelle und E-Fuels im Blick. Auch den Verbrenner schreibt die Branche noch nicht ganz ab.¬ mehr

Bosch Ladetechnik Elektroauto

Benzin und Diesel fahren sich günstiger

Die Höhe von Kosten ist immer relativ: Elektroautofahrer leben in Deutschland vergleichsweise günstig – und zahlen trotzdem deutlich drauf.¬ mehr

16.09.2019

¬ VW Wallbox

VW Wallbox ID.

Volks-Lader für Volks-Stromer

Volkswagen will die E-Mobilität im großen Stil ins Rollen bringen. Damit der Funke auch auf das Volk überspringt, bieten die Wolfsburger eine erfreulich günstige Wallbox an.¬ mehr

Anzeige

Infoline CARAT

Gut, wenn man in der digitalen Transformation eine starke Organisation wie die CARAT an der Seite hat! ¬ mehr

Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog

Springer Automotive Shop

Entdecken Sie Quirin!

In der Neuerscheinung "Die Quirin-Formel" zeigt Ihnen Dr. Andreas Block, welche zentralen Bausteine erfolgreiche Autohäuser gemein haben. ¬ Jetzt bestellen!

Newsletter

Immer gut informiert.

Der asp Newsletter informiert Sie werktäglich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse. So erfahren Sie alle relevanten Infos. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!