-- Anzeige --

Uniroyal: Falsche Gummimischung

Uniroyal tauscht rund 500 Transporter-Winterreifen vom Typ SnowMax 2 aus.
© Foto: Uniroyal

Uniroyal tauscht 500 Transporter-Winterreifen des Typs SnowMax2 der Größe 195/60R 16 C aus. Eine nicht konforme Gummimischung könnte dazu führen, dass sich Teile der Lauffläche vom Reifen lösen.


Datum:
27.02.2018
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Die Reifenmarke Uniroyal hat ein freiwilliges Austauschprogramm von rund 500 Winterreifen des Modells SnowMax 2 der Größe 195/60 R 16 C angekündigt. Eine nicht den Vorgaben entsprechende Gummimischung kann dazu führen, dass sich Teile der Lauffläche der Reifen lösen und zu Einschränkungen im Fahrverhalten führen können. Betroffen sind die Produktionswochen 14 und 15 des Jahres 2017. Die Reifen sind anhand der DOT-Seriennummern DOT 6GLL EVEN 1417 und DOT 6GLL EVEN 1517 erkennbar. 

Die entsprechenden Reifen wurden laut Uniroyal ausschließlich an Kunden in Deutschland, die Schweiz, Frankreich, den Niederlanden und Kroatien ausgeliefert. Dem Hersteller seien bisher keine Unfälle oder Folgeschäden bekannt, die hiermit im Zusammenhang stehen. Das Austauschprogramm sei initiiert, um potentielle Risiken für Autofahrer und andere Verkehrsteilnehmer zu vermeiden.

Uniroyal-Eeigentümer Continental hat begonnen, die relevanten nationalen Behörden über das Austauschprogramm zu informieren. Weitere Informationen - beispielsweise eine Anleitung zur Identifikation eines betroffenen Reifens - finden Sie hier. (tm)

-- Anzeige --
-- Anzeige --

Aktuelle Rückruf-Meldungen sowie die exklusive Datenbank von asp AUTO SERVICE PRAXIS gibt es HIER!


ARTIKEL TEILEN MIT




-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.