-- Anzeige --

Crashtest: Recaro tauscht Kindersitze aus

Der Kindersitz Recaro Optia in Verbindung mit der Recaro SmartClick Base löst sich beim Frontalcrash.
© Foto: ADAC

Das Unternehmen tauscht die beiden Kindersitze "Optia" und "Zero.1" kostenfrei aus. Sie waren bei einem Test der Stiftung Warentest durchgefallen.


Datum:
27.07.2017
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Für die Kindersitze "Optia" und "Zero.1" hat der Hersteller Recaro eine Austauschaktion gestartet. Bei einem Versuch der Stiftung Warentest hat sich das Modell "Optia" von der Isofix-Basis gelöst. Danach erfolgten eigene Tests von Recaro. Diese hätten dieses Ergebnis zwar nicht wiederholt, teilte das Unternehmen mit, dennoch habe sich die Firma entschlossen, die Auslieferung dieses Modells und seinen Verkauf zu stoppen. Das geschehe freiwillig. Bereits gekaufte Sitze tauscht Recaro demnach kostenfrei aus.

Beim Modell "Zero.1" hat Recaro festgestellt, dass sich die Gurte unter gewissen Umständen lockern könnten. Wenn der Sitz in Fahrtrichtung verwendet werde, könnte dies die Sicherheit beeinträchtigen. Das Problem betreffe allerdings nur eine ganz bestimmte Produktionscharge. Bis Recaro den Austauschsitz kostenfrei geliefert hat, sollten Verbraucher den alten nur entgegen der Fahrtrichtung verwenden, erklärt das Unternehmen.

Auf der Website "safety.recaro-cs.com" können Kunden anhand der Seriennummern prüfen, ob ihre Modelle betroffen sind und sich dann für den Austausch registrieren. Die Seriennummern finden sich bei beiden Modellen auf Aufklebern auf der Unterseite der Sitze. (dpa)

-- Anzeige --
-- Anzeige --

Aktuelle Rückruf-Meldungen sowie die exklusive Datenbank von asp AUTO SERVICE PRAXIS gibt es HIER!






-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.