Montag, 16.09.2019
Verkehrsblatt IVW
 

Perfekte Performance

Perfekte Performance
Bildausschnitt des Originalartikels
© AUTO SERVICE PRAXIS

Was macht den Online-Erfolg einer guten Website im Automobilhandel aus? Bis vor Kurzem war es kaum möglich, den Digitalauftritt eines Autohauses zu messen. Ein einzigartiges Tool von TÜV SÜD, das mit über 110.000 Schlagwörtern aus dem Autohandel regelmäßig Milliarden von Suchanfragen stellt und diese Daten dann mit fast 9.000 Autohaus-Domains abgleicht, macht jetzt eine objektive Bewertung möglich.

Der "Blue Digital Index" (BDI) ist ein spezielles Tool für Autohäuser, das deren digitale Leistung in Deutschland aufzeigt. Die Analyse bietet einen schnellen und einfachen Überblick über die Entwicklung der Online-Performance. Das Tool spiegelt auch die Leistung der Website im Vergleich zum Wettbewerb. Entscheidungen, die auf den angebotenen Handlungsempfehlungen basieren, können damit auf Basis von tatsächlichen Daten getroffen werden. Der Index ist ein Maß für die digitale Relevanz einer Autohaus-Website. Diese kommt zum Beispiel zustande durch einen guten und umfassenden Webauftritt, gutes Content Management und erfolgreiches Online- und Social-Media-Marketing. Der Index zeigt an, wie gut das Autohaus im Internet gefunden wird, aber auch andersherum - wie gut potenzielle Kunden im Netz über Online-Maßnahmen angesprochen werden können.

Berücksichtigt werden bei Index-Ermittlung die Auffindbarkeit bei Google, Klickpfad und -tiefe, der Optimierungsgrad für mobile Geräte, Verweildauer, Ladezeiten und die Qualität des Contents.

Das BDI-Dashboard bietet einen Überblick, wie Wettbewerber auf Google sichtbar sind und wie das Autohaus im nationalen Vergleich mit allen Autohäusern in Deutschland abschneidet. Hier erhalten Autohändler kontinuierlich Empfehlungen, was sie tun können, um besser auf Google gefunden zu werden. Dabei checkt das Dashboard die Technik und gibt Handlungsempfehlungen. So sieht das Autohaus, mit welchen Keywords man ein Ranking auf Seite 1 von Google erreichen kann. Oft ist es eine Vielzahl winziger Korrekturen, die zum erwünschten Erfolg führt. Um kontinuierlich die Google-Rankingfaktoren im Auge zu behalten, scannt der BDI-Algorithmus ständig die Suchmaschinen und gibt einen Hinweis, wenn sich die Performance negativ verändert. Es gibt neben Suchmaschinen-Optimierung (SEO) noch viele andere Stellschrauben, die zum digitalen Erfolg beitragen können - unabhängig davon, ob es sich um ein kleines Autohaus oder eine große Autohausgruppe handelt.

Kostenlose Anmeldung unter:

www.blue-digital-index.de

 
Zurück Artikel drucken Kommentar abgeben Heft-Abo
 
 
 
 

Kommentar verfassen