Werkzeug: Geschliffene Radnaben vermeiden Bremsgeräusche

Mit einem Radnabenschleifer lässt sich die Nabe zuverlässig von Schmutz und Korrosion befreien.
© Foto: TMD Friction

Eine zuverlässige Reinigung der Radnabe nach dem Scheibenwechsel kann Bremsgeräusche vermeiden.


Datum:
04.05.2020
Lesezeit: 
2 min

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Bremsgeräusche entstehen durch Schwingungen beim Bremsvorgang, die an das Bremssystem weitergegeben werden. Diese lassen sich vermeiden, wenn vor der Montage einer neuen Bremsscheibe die Radnabe gründlich gereinigt wurde. Denn Rost und abgesetzter Schmutz auf der Scheibenauflage der Nabe führen zu einem unerwünschten hohen Seitenschlag sowie minimierter Anlagefläche. In der Folge entstehen Bremsrubbeln und/oder Geräusche.

Diese Mankos lassen sich mithilfe eines Radnabenschleifers vermeiden, erklärt TMD Friction. Mit diesem müsse die Radnabe im Bereich der Scheibenauflagefläche metallisch "blank" geputzt werden. Allerdings dürfe durch eine unsachgemäße Reinigung die Radnabe nicht beschädigt werden. Die Werkstatt sollte nach der Montage auch stets den Seitenschlag der Bremsscheibe kontrollieren, rät der Bremsbelag-Spezialist.

"Die Reinigung der Radnabe ist mit unserem Radnabenschleifer ohne großen Aufwand erledigt", so Volker Birkholz, Technical Sales Manager & Trainer bei TMD Friction Services GmbH in Leverkusen. "Das Ergebnis wird auf alle Fälle überzeugen, da so ein optimaler Rundlauf der Textar-Bremsscheibe gegeben ist und die Zahl der Kundenreklamationen aufgrund von Komforteinbußen minimiert werden kann", so Birkholz weiter.

Werkstätten können den Textar-Radnabenschleifer über den Handel bestellen. Eine genauere Beschreibung gibt es unter www.brakebook.com (Artikelnummer: TEX1018). (tm)

HASHTAG


#Bremsen

MEISTGELESEN


STELLENANGEBOTE


Automobilverkäufer (w/m/d) Zentraler Gebrauchtwagenvertrieb

Norderstedt (bei Hamburg), Dorfmark (zwischen Hamburg und Hannover)

Referent Automotive (w/m/d)

Dorfmark (zwischen Hamburg und Hannover)

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.