Klimaservicegerät: Hält dicht

Die neue Generation von Mahle-Klimaservicegeräten verhindern, dass Kältemittel entweicht.
© Foto: Maha

Die neue Generation der Maha-Klimaservicegeräte besitzen eine automatische Dichtheitsprüfung und verhindern somit den Austritt von Kältemitteln. Außerdem werden gebräuchliche Kältemittel erkannt, was ein sortenreines Recycling möglich macht.


Datum:
08.08.2019

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Die neue Generation der Mahle-Klimaservicegeräte besitzen nicht nur eine Funktion zur automatischen Dichtheitsprüfung, es sind auch spezielle Anschlusskupplungen erhältlich. Damit soll der Austritt von Kältemittel verhindert werden, teilte Mahle in einer Meldung mit.

Darüber hinaus sollen die Kältemittelanalysegeräte von Mahle-Aftermarket alle gebräuchlichen Kältemittel erkennen und so ein sortenreines Recycling möglich machen. Die E3-Technologie basiert demnach auf drei Bausteinen. Mit dem patentierten Prozess E3-Fill kann das Klimasystem unabhängig von Fahrzeug- und Umgebungstemperatur befüllt werden. Mit E3-Pump, dem internen Reinigungsprozess der Vakuumpumpe, können Ölwechselintervalle auf bis zu 1.000 Betriebsstunden – und damit um das Zehnfache – verlängert werden. Dadurch entfällt der jährliche Ölwechsel mit dem Vorteil von geringeren Wartungszeiten und -kosten. Mit dem dritten Baustein, den patentierten E3-Connect-Kupplungen, lässt sich das Kältemittel aus Schläuchen und Servicekupplungen restlos zurückgewinnen.

"Die Klimaservicegeräte von Mahle tragen heute wesentlich dazu bei, den Klimaservice in den Werkstätten sicher, ökonomisch und ökologisch vorzunehmen", erklärte Olaf Henning, Mitglied der Mahle-Konzernleitung und Leiter des Geschäftsbereichs Aftermarket.

Darüber hinaus baut Mahle sein Angebot für die Vernetzung der Werkstatt laut Mitteilung weiter aus: Über eine Smartphone-App können Werkstattmitarbeiter die Abläufe und den Gerätestatus einsehen und bei Bedarf automatisch eine Wartung in Auftrag geben. Die ASA-Schnittstelle am Gerät und die Einbin­dung in das Werkstatt-Netzwerk stellen dabei einen schnellen Datenaustausch sicher. Der für alle Geräte standardmäßige große Touchscreen liefert permanent alle erforderlichen Informationen, die programmierten Abläufe und den aktuellen Status. Ein Schnellstart ist jederzeit möglich. Während im Hintergrund über WLAN automatische Software-Updates durchgeführt werden, kann der Service-Mitarbeiter weiter am Fahrzeug arbeiten. Mögliche undichte Stellen im Klimasystem werden mithilfe von Stickstoff oder Formiergas über einen Direktanschluss am Klimagerät schnell entdeckt. Für einen zeitsparenden Service lassen sich die Geräte über WLAN auch fernwarten. So erhalten die Werkstätten einen schnellen Support direkt auf dem Gerät. (tm)

HASHTAG


#Mahle

MEISTGELESEN


STELLENANGEBOTE


Leiter After Sales (m/w/d)

Nordrhein-Westfalen

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.