-- Anzeige --

Cyber Security Management: Hella Gutmann deckt jetzt auch Renault und Kia ab

Jetzt ist auch bei den neuesten und gesicherten Modellen von Renault und Kia mittels mega macs eine Diagnose möglich.
© Foto: Hella Gutmann

Die CMS-Funktion zur Entsperrung gesicherter Fahrzeugmodelle konnte Hella Gutmann jetzt um Renault und Kia erweitern. Mittlerweise umfasst das Portfolie zwölf Marken, weitere sollen folgen.


Datum:
02.08.2022
Autor:
tm
Lesezeit: 
3 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Hella Gutmann hat die Funktion Cyber Security Management (CSM) um die Marken Renault und Kia erweitert. So können freie Werkstätten mit Diagnosegeräten der mega macs-Reihe nun die Diagnose weiterer gesicherter Fahrzeuge ohne Umwege über OE-Portale durchführen. Das Portfolio umfasst momentan ebenso junge Baureihen der Marken Alfa Romeo, Fiat, Chrysler, Jeep, Mercedes-Benz, Audi, Cupra, Seat, Skoda und VW, weitere sollen laut Mitteilung folgen.

Für die mega macs-Anwender reiche eine einmalige, kostenfreie Authentifizierung bei Hella Gutmann aus. Danach laufe alles automatisch ab – eine Internetanbindung vorausgesetzt. So müssen sich die Kfz-Profis nicht mehr in jedem OE-Portal einzeln registrieren und die jeweiligen Prozessschritte für fahrzeugspezifische Diagnosefreischaltungen befolgen, hieß es.

Jeder mega macs erkenne ein gesichertes Fahrzeug und veranlasse rasch alle Freischaltungsschritte für die Entsperrung des Fahrzeug-Gateways, um dem Anwender die gewohnten Diagnosefunktionen wie Fehlercode-Lesen/-Löschen, Paramatereinsicht, Grundeinstellungen, Kalibrierungen, Codierungen, Stellgliedtests und Servicerückstellungen zu ermöglichen. CSM ist laut Hella Gutmann in jedem mega macs X ab Konfiguration X2 sowie in anderen mega macs-Geräten mit Update Plus-Lizenz ohne weitere Zusatzkosten verfügbar.

Hella Gutmann ist auf der Automechanika vertreten, und zwar in Halle 9.0 auf dem Stand A80/88.  

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.