ASA-News: FAQ zur AU-Geräte-Kalibrierung

Abgasmessgeräte müssen geeicht und kalibriert sein.
© Foto: ASA-Verband/AVL

Zur Einführung der Kalibrierplicht standen nicht genügend verfügbare Kalibrierdienstleister zur Verfügung. Darum haben einige Bundesländer Übergangsfristen und Sonderregelungen für die Nutzung noch nicht kalibrierter AU-Geräte zugelassen. Der ASA-Verband hat auf seiner Homepage eine Übersicht der Übergangslösungen hinterlegt.


Datum:
19.09.2019

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Die Pflichten zur Kalibrierung von Abgasmessegeräten sorgen vereinzelt für Verwirrung unter Werkstattbetreibern mit AU-Berechtigung. Weil zur Einführung der Kalibrierpflicht nach DAkkS Ende 2018 zunächst nicht genügend akkreditierte Kalibrierdienstleister zur Verfügung standen, ­haben einige Bundesländer Übergangsfristen und Sonderregelugen für die Nutzung noch nicht kalibrierter Abgasmessgeräte im Rahmen der Hauptuntersuchung zugelassen (der ASA-Verband hatte berichtet). Diese Ausnahmeregelungen der Bundesländer laufen spätestens zum Jahresende 2019 aus.

In manchen Bundesländern, so in Baden-Württemberg und Niedersachsen, endeten die Übergangsregelungen bereits zum 30. Juni 2019. Der ASA-Verband hat auf seiner Homepage die Übersicht der Übergangslösungen der Länder zur Kalibrierpflicht für AU-Geräte hinterlegt. Eine Excel-Liste zum Download enthält darüber hinaus eine Übersicht Euro ­6/VI-fähiger und auf diese Genauigkeitsklasse umrüstbarer Abgasmessgeräte. Weil zu den Themen Kalibrierung und Übergangslösungen wiederholt dieselben Fragen von Werkstattunternehmern an den Verband adressiert wurden, haben wir die am häufigsten gestellten Fragen und Antworten in einem Dokument zusammengefasst. Die Liste der Fragen und Antworten, die Übersicht zu den Übergangslösungen der Länder und die Liste Euro 6/VI-fähiger Abgasmessgeräte finden interessierte Leser unter diesem Link. (asp)


Die ASA-News sind regelmäßig erscheinende Mitteilungen des ASA-Verbands (Bundesverband der Hersteller und Importeure von Automobil-Service Ausrüstungen e. V.).

HASHTAG


#ASA-Verband

MEISTGELESEN


STELLENANGEBOTE


Automobilverkäufer (w/m/d) Zentraler Gebrauchtwagenvertrieb

Norderstedt (bei Hamburg), Dorfmark (zwischen Hamburg und Hannover)

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.