CES 2016: BMW entwickelt Gestensteuerung weiter

Auf der CES 2016 zeigt BMW an Hand eines Vision Car, wie das Interieur und die Benutzeroberflächen der Zukunft aussehen könnten.
© Foto: BMW

Mit einfachen Fingerbewegungen die Lautstärke regulieren oder Telefonate annehmen – das ist im neuen 7er schon möglich. Jetzt gehen die Münchner einen Schritt weiter.


Datum:
29.12.2015

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Die Vernetzung von Fahrer, Fahrzeug und Umwelt wird immer intensiver. Ein Beispiel für die konstante Weiterentwicklung bietet BMW in Kürze auf der Consumer Electronics Show 2016 (CES; 6.bis 9. Januar) in Las Vegas. Mit der neuen "Airtouch"-Technologie im "Vision Car" des Autobauers sollen sich Entertainment-, Navigations- und Kommunikationsfunktionen noch intuitiver steuern lassen. Dafür sollen einfache Gesten mit der flachen Hand ausreichen.

Wie der Münchner Hersteller mitteilte, kann man mit dem System das Fahrzeugdisplay wie einen Touchscreen bedienen, ohne dass die Oberfläche berührt werden muss. Sensoren erfassen die Handbewegungen im Bereich zwischen Mittelkonsole und Innenspiegel und aktivieren den gewählten Menüpunkt oder eine Schaltfläche.

Um die Eingabe zu bestätigen, verfügt "Airtouch" noch über eine weitere Möglichkeit: Auf dem Lenkradkranz befindet sich links ein verdeckter Taster. Er leuchtet auf, wenn ein Menü oder eine Schaltfläche aktiviert werden kann. Auch für den Beifahrer gibt es einen solchen Taster; er ist im Bereich der Tür auf dem Seitenschweller platziert. Dadurch kann der Beifahrer mit der einen Hand im Menü manövrieren und mit der anderen Hand Eingaben vornehmen.

Intelligentes System

Die "Airtouch"-Menüsteuerung soll laut BMW auch Auswahlschritte ersparen, da sie erkennt, welche Bedienschritte als nächste benötigt werden. Beim Aktivieren des Telefonfeldes zum Beispiel holt das System automatisch Kontakte oder Anruflisten auf die oberste Auswahlebene, so dass ein Anruf schon mit einer weiteren Handbewegung ausgelöst werden kann.

Bereits vor einem Jahr hatte BMW auf der CES eine Gestensteuerung vorgestellt, mit der per Fingerbewegungen etwa die Lautstärke der Soundanlage verändert werden kann. Inzwischen ist sie im neuen 7er verfügbar. (rp)

HASHTAG


#Vernetztes Auto

Mehr zum Thema


#BMW

MEISTGELESEN


STELLENANGEBOTE


Disponent (m/w/d)

Bad Wiessee

Gebietsleiter (m/w/d), PLZ-Gebiete: 30, 31, 37 bzw. 75, 76, 77

Hannover;Karlsruhe;Nothweiler;Offenburg;Hildesheim;Göttingen;Northeim

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.