BorgWarner: Schaltvorgänge in Sekundenbruchteilen

BorgWarner hat mit der Produktion einer neuen Baureihe von Doppelkupplungsmodulen begonnen, die im neuesten ZF-Getriebe zum Einsatz kommt.
© Foto: BorgWarner

BorgWarner hat mit der Produktion einer neuen Baureihe von Doppelkupplungsmodulen für ZF-Getriebe begonnen. Sie sind speziell für Hochleistungssportwagen vorgesehen.


Datum:
23.05.2017

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Im neuesten ZF-Getriebe werden nun neue Doppelkupplungsgetriebe von BorgWarner verbaut. Sie kommen zunächst in eine kommen nun in V6- und V8-Biturbo-Ottomotoren sowie in einem V8-Biturbo-Dieselmotor namhafter OEMs zum Einsatz. Die in Deutschland speziell für Hochleistungssportwagen entwickelten und produzierten Doppelkupplungsmodule sollen die Langlebigkeit und Zuverlässigkeit und steigern und gleichzeitig zu einem verbesserten Schaltgefühl beitragen.

"Dank unseres weitreichenden Know-hows bei der Entwicklung von Getriebekomponenten konnten wir eine hocheffiziente, modulare Technologie mit kompakten Abmessungen und geringem Gewicht entwickeln. Somit ist unser Doppelkupplungsmodul die ideale Lösung für Sportwagen und andere Anwendungen mit hohen Drehzahlen und -momenten", erklärt Robin Kendrick, President und General Manager, BorgWarner Transmission Systems.

Die innovative Doppelkupplungsmodul-Baureihe ist mit Drehmomentkapazitäten von 570, 700 und 1.000 Nm erhältlich und ermögliche Schaltvorgänge in Sekundenbruchteilen ohne spürbare Zugkraftunterbrechung. Nasslaufende Hochleistungsreibelemente mit einem speziellen Nutdesign sollen dabei Drehverluste vermeiden, eine verbesserte Hitzebeständigkeit und hohe Drehmomentkapazität sowie verlässliche Funktionalität über den gesamten Lebenszyklus des Getriebes hinweg ermöglichen. Zusätzlich senke das Doppelkupplungsmodul mit seinen abstimmbaren Starteigenschaften den Kraftstoffverbrauch, hieß es. (asp)

HASHTAG


#BorgWarner

MEISTGELESEN


STELLENANGEBOTE


Referent Automotive (w/m/d)

Dorfmark (zwischen Hamburg und Hannover)

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.