-- Anzeige --

Pro-Kit-Tieferlegungsfeder: Betont die sportliche Ästhetik

14.06.2024 08:12 Uhr | Lesezeit: 2 min
Eibach
Die Federn senken den Porsche 911 Carrera S um 15 bis 20 Millimeter vorne und fünf Millimeter hinten, verbessern die sportliche Optik und Fahrdynamik.
© Foto: Eibach

Eibach hat neue Pro-Kit-Tieferlegungsfedern für den Porsche 992 mit Liftsystem vorgestellt. Das System erhöht die Bodenfreiheit an der Vorderachse um 40 Millimeter, erleichtert das Befahren von Garageneinfahrten und Parkhäusern.

-- Anzeige --

Um die Optik zu verbessern und die Alltagstauglichkeit weiter zu steigern, hat Fahrwerkspezialist Eibach neue Pro-Kit-Tieferlegungsfedern für den Porsche 992 mit serienmäßigem Liftsystem an der Vorderachse auf den Markt gebracht. Das elektrohydraulische System ermöglicht die Anhebung um rund 40 Millimeter am Bugspoiler bei niedrigen Geschwindigkeiten.

Durch die Vergrößerung des Böschungswinkels und der Bodenfreiheit an der Vorderachse erleichtert das Liftsystem beispielsweise das Befahren von Garageneinfahrten und Parkhäusern und kann das Aufsetzen auf Fahrbahnschwellen verhindern. Die Tie­ferlenkungsfedern senken den Porsche 911 Carrera S um 15 bis 20 Millimeter an der Vorderache und um fünf Millimeter an der Hinterachse gegenüber dem Serienfahrwerk ab. Die Tieferlegung betont dabei nicht nur die sportliche Ästhetik, sondern optimiert durch den niedrigeren Schwerpunkt auch die Fahrdynamik und das Handling des Sportwagens.

Heinrich Eibach GmbH
www.eibach.de

Auch interessant: 

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

MEISTGELESEN


-- Anzeige --

STELLENANGEBOTE


Geschäftsführer (m/w/d)

Nordrhein-Westfalen

-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.