-- Anzeige --

Autozulieferer: Schaeffler kauft Elektromotoren-Hersteller

Schaeffler-Zentrale in Herzogenaurach: Investition im Bereich der Elektromobilität
© Foto: Schaeffler

Der Autozulieferer Schaeffler wagt wieder einen Zukauf. Die Franken übernehmen die Mehrheit an Compact Dynamics mit Sitz in Starnberg.


Datum:
21.12.2016
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Schaeffler will sich mit dem Kauf eines Elektromotorenherstellers für das künftige Elektroauto-Zeitalter wappnen. Das fränkische Unternehmen erwirbt 51 Prozent der Anteile an der Starnberger Firma Compact Dynamics, wie das Unternehmen mit Firmensitz in Herzogenaurach am Dienstag mit. Der Kauf soll im ersten Quartal 2017 wirksam werden. Zum Kaufpreis wurden keine Angaben gemacht.

Schaeffler will künftig die Elektromotoren der Tochter des Nürnberger Unternehmens Semikron International in Großserie herstellen. Es ist der erste Zukauf von Schaeffler seit der umstrittenen Übernahme des Reifenherstellers und Zulieferers Continental 2008. Gleichzeitig habe Schaeffler mit Semikron eine Kooperation bei der Entwicklung und Fertigung von elektrischen Motorsteuerelementen vereinbart.

Die Mehrheitsbeteiligung an dem Elektromotorenhersteller ist Teil der jüngst vorgestellten Strategie "Mobilität für Morgen". Mit ihr will der Autozulieferer nach Angaben von Schaeffler-Chef Klaus Rosenfeld frühzeitig die Weichen in Richtung E-Mobilität stellen. Er erwartet von 2020 an sinkende Produktionszahlen von Autos mit Verbrennungsmotoren. Damit wird auch die Nachfrage nach entsprechenden Motor- und Getriebekomponenten zurückgehen. (dpa)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.