ZF Aftermarket: Mehr Angebote für Elektro- und Hybridfahrzeuge

ZF erweitert das Angebot an Lenkungs- und Fahrwerkkomponenten für Elektro- und Hybridfahrzeuge.
© Foto: ZF Aftermarket

Unter der Marke Lemförder baut ZF Aftermarket sein Angebot für Lenkungs- und Fahrwerkskomponenten weiter aus - aktuell mit Gummimetallteilen für Elektro- und Hybridfahrzeuge.


Datum:
18.07.2019

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



ZF Aftermarket erweitert unter der Marke Lemförder sein Angebot an Lenkungs- und Fahrwerkkomponenten für Elektro- und Hybridfahrzeuge in OE-Qualität. Grund ist die steigende Nachfrage nach diesen Fahrzeugen, erklärte das Technologieunternehmen.

So sind demnach ab sofort Federbeinstützlager, Lenkerlager und Motorlager für den BMW i8. Für den VW e-Golf sind Lenkerlager sowie das Repair-Kit Federbeinstützlager erhältlich, welches zusätzlich zum Federbeinstützlager auch über das entsprechende Wälzlager verfügt.

Lenkerlager, das Repair-Kit Federbeinstützlager sowie Getriebelager für den Audi A3 e-tron wurden ebenfalls neu ins Programm aufgenommen. Für das Elektrofahrzeug Renault Zoe hat ZF Aftermarket künftig Lemförder Achskörperlager für die Hinterachse im Portfolio.

Zwar gehören Gummimetallteile nicht zu den klassischen Verschleißteilen, dennoch rät ZF zur regelmäßigen Kontrolle. Schließlich übernehmen die Teile komplexe Aufgaben und unterliegen somit hohen, dynamischen Belastungen. Beim Ein- und Ausbau empfehlen die ZF-Spezialisten einige, simple Regeln zu befolgen:

  1. Die Einbaulage ist unbedingt einzuhalten. In einigen Fällen befinden sich Positionierungsmarkierungen auf den eigentlichen Teilen oder am Einbauort, um die exakte Montage des neuen Lagers zu ermöglichen. Wenn nicht, sollte die Position vor dem Entfernen der defekten Lager markiert werden.
  2. Auf Öl als Montagehilfsmittel sollte unbedingt verzichtet werden, da es das Gummi angreift und dadurch beschädigt. Stattdessen empfehlen die ZF-Experten die Verwendung einfacher Seifenlauge.
  3. Bei Lenker- und Federbeinstützlagern sollten die Befestigungsschrauben erst dann mit dem benötigen Anzugsmoment festgezogen werden, wenn sich das Fahrzeug wieder in seiner Konstruktionslage befindet. Dies vermeidet Verformungen im Lager, die zu vorzeitigem Verschleiß der neuen Teile führen. (tm)

HASHTAG


#ZF

MEISTGELESEN


STELLENANGEBOTE


Distriktmanager (m/w/d)

Schleswig-Holstein/Mecklenburg-Vorpommern

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.