-- Anzeige --

Werkstatt-Notbetrieb: ATU öffnet 50 weitere Standorte

ATU fährt seine Aktivitäten in Deutschland weiter hoch.
© Foto: ATU

Wegen der Corona-Pandemie hatte die Werkstattkette ihre Filalen vorübergehend dichtgemacht. Nun öffnen immer mehr Standorte im Notbetrieb wieder – mit besonderen Vorsichtsmaßnahmen zum Schutz der Gesundheit.


Datum:
15.04.2020
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Nach den Corona-bedingten Schließungen im März fährt ATU seine Aktivitäten in Deutschland weiter hoch. Die Werkstattkette hat die Anzahl ihrer geöffneten Standorte im Notbetrieb nun auf 110 Filialen erhöht. Damit werde die Versorgung der Autofahrer mit Reparatur- und Wartungsservices weiter gestärkt, teilte das Unternehmen in Weiden mit. Die 50 weiteren Werkstätten würden unter strengen Vorsichtsmaßnahmen öffnen, um die Gesundheit von Kunden und Mitarbeitern zu schützen.

Die Notbetriebe konzentrieren sich laut ATU auf dringende Kfz-Dienstleistungen, die in der Regel nicht aufzuschieben sind. Das Leistungsspektrum werde jedoch Schritt für Schritt ausgebaut, hieß es. Die angeschlossenen Shops mit Kfz-Zubehör blieben dagegen weiterhin geschlossen.

ATU hatte am 20. März aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus den Betrieb seiner mehr als 600 Filialen in Deutschland, Österreich und der Schweiz vorübergehend eingestellt (wir berichteten). Ende März nahmen in Deutschland zunächst zehn regionale Schwerpunkt-Standorte eingeschränkt den Betrieb wieder auf. Unter besonderen Bedingungen folgten weitere Niederlassungen. (AH)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.