Veredler-Messe: Das ist die neue Tuning-Königin

Julia Oemler aus Halle an der Saale ist die neue Miss Tuning 2016.
© Foto: Tuning World Bodensee

Julia Oemler holte bei dem viertägigen Wettbewerb auf der Tuning World Bodensee den ersten Platz. Sie wird nun für ein Jahr das Gesicht der Branche sein.

Die neue "Miss Tuning" kommt aus Halle an der Saale: Auf der Tuning World Bodensee (TWB) in Friedrichshafen holte Julia Oemler am Sonntag den ersten Platz. Die gelernte Bürokauffrau, die auch nebenberuflich als Model arbeitet, wird nun für ein Jahr das Gesicht der Veredelungsbranche sein. Bei dem viertägigen Wettbewerb hatte sie sich gegen zwölf andere Finalistinnen behauptet.

"Ich hätte nicht erwartet, dass ich gewinne – vor allem, nachdem ich die anderen Mädchen gesehen habe", freute sich Oemler. "Das ist einfach unbeschreiblich. Ich habe an verschiedenen Miss-Wahlen teilgenommen, bin aber nie Erste geworden. Das ist ein toller Höhepunkt für meine 'Missenkarriere'." Die Krone setzte ihr die bisherige Amtsinhaberin Liane Günter auf.

Im kommenden Jahr wird Oemler als Repräsentantin der Tuning World Bodensee unterwegs sein. Zum Preis gehört ein individualisierter Nissan Juke Accenta mit Vollausstattung, den die 22-Jährige während ihrer Amtszeit nutzen kann. Zudem geht es für die Produktion des Miss Tuning Kalenders 2017 nach Dubai. Das Shooting, das vom Edeltuner Franz Simon begleitet wird, übernimmt Starfotograf Andreas Reiter. Auch die Zweitplatzierte Christiane Schleicher (27, aus Radebeul) und die Drittplatzierte Ivett Burján (18, aus Sajóörös, Ungarn) gehen nicht leer aus. Die beiden erhalten ein Taschengeld für ihre nächste Shoppingtour. (asp)

Impressionen von der Miss Tuning 2017-Wahl gibt es in der Bildergalerie!


Miss Tuning 2016 - Wahl

Bildergalerie

HASHTAG


#Miss Tuning

MEISTGELESEN


STELLENANGEBOTE


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.