-- Anzeige --

UBA-Präsidentin: Forderung nach Blauer Plakette bekräftigt

20.09.2016 12:29 Uhr
Umweltzone Schild Feinstaub Plakette
Das Umweltbundesamt will schärfere Umweltzonen.
© Foto: stockpix4u / Fotolia

Das Umweltministerium hatte Pläne für eine Blaue Plakette für schadstoffarme Dieselautos im August zunächst auf Eis gelegt. Das Umweltbundesamt plädiert dessen ungeachtet dafür.

-- Anzeige --

Die Präsidentin des Umweltbundesamts, Maria Krautzberger, drängt auf die Einführung der Blauen Plakette für schadstoffarme Dieselfahrzeuge. Es werde niemand um schärfere Umweltzonen umhin kommen, sagte Krautzberger der "Mitteldeutschen Zeitung" (Montag). Sie wünsche sich, dass Bund und Länder endlich die Blaue Plakette einführten.

Innenstädte mit hoher Stickoxid-Belastung könnten dann nur noch von Dieselfahrzeugen mit der strengeren Euro-6-Norm befahren werden dürfen. Eine Alternative wären Fahrverbote für einzelne hochbelastete Straßen oder für alle Diesel-Fahrzeuge, sagte Krautzberger dem Blatt. Das könne sich niemand wünschen. Mittelfristig brauche es mehr Elektromobile, auch für Post- und Lieferwagen, um die Luftqualität in den Städten spürbar zu verbessern. "Aber das braucht seine Zeit."

Das Umweltministerium hatte Pläne für eine Blaue Plakette für schadstoffarme Dieselautos im August zunächst auf Eis gelegt. Das Umweltbundesamt in Dessau-Roßlau plädiert dessen ungeachtet weiterhin für eine Einführung. (dpa)

-- Anzeige --
-- Anzeige --

HASHTAG


#Umweltzone

-- Anzeige --

MEISTGELESEN


-- Anzeige --

STELLENANGEBOTE


Geschäftsführer (m/w/d)

Nordrhein-Westfalen

-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.