Turin: FCA kümmert sich wieder um Klassiker

Die Werkstätten von FCA Heritage haben wieder für Klassiker geöffnet.
© Foto: FCA

Nach der coronabedingten Pause stehen die Werkstätten von FCA im Turiner Industriekomplex Mirafiori für Zertifizierungs- und Restaurierungsaktivitäten von klassischen Fahrzeugen wieder zur Verfügung.


Datum:
27.05.2020
Lesezeit: 
3 min

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



FCA Heritage, die Abteilung von Fiat Chrysler Automobiles (FCA) für klassische Fahrzeuge der Marken Abarth, Alfa Romeo, Fiat und Lancia, hat die aufgrund der Corona-Krise zeitweise unterbrochene Arbeit wieder aufgenommen. Officine Classiche, die Werkstätten im Turiner Industriekomplex Mirafiori, stehen für Zertifizierungs- und Restaurierungsaktivitäten wieder zur Verfügung.

In allen Bereichen von FCA Heritage gelten die Gesundheits- und Sicherheitsrichtlinien, die konzernweit mit Hilfe des Virologen Roberto Burioni für alle Betriebsstätten des Unternehmens entwickelt wurden. Die Maßnahmen, die auch für die Händler gelten, entsprechen in vollem Umfang der am 9. April 2020 zwischen der FCA und den italienischen Gewerkschaften unterzeichneten Vereinbarung.

Die Officine Classiche wurden 2015 in der früheren Zentrale von Abarth in der Via Plava in Turin im ehemaligen Fabrikgebäude Nummer 83 des Werks Mirafiori eröffnet. FCA Heritage bietet hier Reparatur-, Restaurierungs- und Zertifizierungsaktivitäten für historische Fahrzeuge der italienischen Marken der Gruppe an. Die Spezialisten der Officine Classiche betreuen dabei nicht nur die umfangreiche Sammlung, sondern stehen auch privaten Sammlern beziehungsweise Besitzern von Oldtimern zur Verfügung.

Zum Angebot zählen auch Diagnose, Aufarbeitung von Fahrzeuginnenräumen, Reparatur einzelner mechanischer Komponenten und Karosserien sowie die finale Feinabstimmung. Im Rahmen jeder Restaurierung wird außerdem ein umfangreiches und aussagekräftiges Dossier mit der technischen und fotografischen Dokumentation der durchgeführten Arbeiten erstellt.

Zusätzlich zu Restaurierungs- und Reparaturarbeiten stellen die Officine Classiche jetzt auch wieder Authentizitätszertifikate aus. Dabei unterzieht das Expertenteam von FCA Heritage einen Oldtimer einem strengen Kontroll- und Bewertungsprozess, bei dem alle Bauteile, die technischen Spezifikationen sowie die Funktionsweise der mechanischen Komponenten detailliert analysiert und mit den Produktionsdaten im Unternehmensarchiv verglichen werden. Ein ausgestelltes Zertifikat bescheinigt die Echtheit eines Fahrzeugs. Die Authentifizierung kann auch direkt beim Kunden durchgeführt werden. (ampnet/deg)

HASHTAG


#FCA

MEISTGELESEN


STELLENANGEBOTE


Automobilverkäufer (w/m/d) Zentraler Gebrauchtwagenvertrieb

Norderstedt (bei Hamburg), Dorfmark (zwischen Hamburg und Hannover)

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.