Trotz sinkender Pkw-Nachfrage: E-Auto immun gegen Corona

E-Autos laufen auch in Corona-Zeiten gut.
© Foto: VW

Die Covid19-Pandemie trifft das E-Auto weniger hart als klassische Pkw. Die Nachfrage dürfte auf Vorjahresniveau bleiben.


Datum:
19.06.2020
Lesezeit: 
2 min

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Das E-Auto leidet weniger stark unter der Corona-Krise als konventionelle Fahrzeuge. Während der weltweite Pkw-Absatz im laufenden Jahr voraussichtlich um 15 Prozent sinken wird, bleibt die Zahl der neuen Elektromobile und Plug-in-Hybride mit rund 2,1 Millionen auf Vorjahresniveau, wie die Internationale Energieagentur (IEA) der OECD prognostiziert. Das würde einem Marktanteil von drei Prozent entsprechen – und einen Rekordwert darstellen.

Im Vorjahr war die E-Autoquote auf den bisherigen Höchststand von 2,6 Prozent gestiegen. Größter Markt war China mit rund einer Million E-Mobile, in Europa wurden 561.000 Fahrzeuge zugelassen, in den USA 327.000. Weltweit standen im vergangenen Jahr rund 6,5 Millionen Ladestationen in Haushalten und auf Firmengeländen zur Verfügung, weitere 800.000 gab es im öffentlichen Raum. (SP-X)

HASHTAG


#Autoindustrie

MEISTGELESEN


STELLENANGEBOTE


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.