Schwacke-Hitliste: Klein und günstig läuft

Der Dacia Dokker ist als Gebrauchter sehr gefragt.
© Foto: Dacia

Im Oktober waren günstige Gebrauchtwagen besonders gefragt. Premium-Mobile und SUV standen länger beim Händler.

Günstige Autos mit Ottomotor sind auf dem Gebrauchtwagenmarkt aktuell gefragt. Am schnellsten verkaufte sich im Oktober der Dacia Dokker als Benziner, der im Schnitt bereits nach 27,2 Standtagen einen Käufer gefunden hatte. Zehn Tage länger stand der Skoda Yeti Benziner auf dem Hof, der Dacia Logan MCV kam als Benziner auf 39,6 Tage. Komplettiert wird die Top-5-Liste vom Hyundai i20 (41,2 Tage) und Toyota Yaris (41,3 Tage), beide in der Variante mit Ottomotor. Große SUV und Fahrzeuge von Premiummarken fanden sich anders als in den Vormonaten nicht mehr unter den sogenannten "Schnelldrehern".

Insgesamt lag die durchschnittliche Verweildauer beim Händler für Benziner im Oktober bei 77,2 Tagen, Diesel standen 76,5 Tage. Elektroautos mussten 92,4 Tage auf einen Käufer warten, erzielten aber laut Schwacke gute Preise. (SP-X)

HASHTAG


#Gebrauchtwagen

MEISTGELESEN


STELLENANGEBOTE


Gebietsleiter (m/w/d)

Postleitzahlengebiet 34/36/37

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.