-- Anzeige --

Renault: Neuer Hauptsitz ist nun in Köln

Neue Renault-Zentrale in Köln.
© Foto: Renault

Beim neuen Firmensitz spielt Nachhaltigkeit eine große Rolle - so ganz hunderprozentig zieht sich Renault allerdings nicht aus Brühl zurück.


Datum:
26.06.2023
Autor:
tibü/AH
Lesezeit:
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Die Renault Deutschland AG hat nach 64 Jahren am Standort Brühl seinen deutschen Hauptsitz nach Köln verlegt. Im neuen Quartier I/D Cologne wird Renault zusammen mit den Konzernmarken Dacia und Alpine auf einer Fläche von rund 4.500 Quadratmetern im Loft Haus beheimatet sein. Über 300 Mitarbeiter werden dort in einem Gebäude mit Dachterrassen, Innenhof und einem Showroom im Erdgeschoss arbeiten.

Für Mitarbeiter, die mit dem Fahrrad zur Arbeit kommen, stehen im Untergeschoss Duschen zur Verfügung. Die neue Zentrale ist zudem direkt an die Bahn-Haltestelle Von-Sparr-Straße der Kölner Verkehrs-Betriebe angebunden.


Renault Zentrale Köln

Renault Quartier I/D Cologne in Köln Bildergalerie

Der neue Hauptsitz fällt durch seine loftartige Architektur mit charakteristischen Sprossenfenstern, einer Ziegelfassade und einer zweigeschossigen Eingangshalle auf. Auf vier Stockwerken und dem Erdgeschoss wurde eine moderne Arbeitsumgebung geschaffen, die neben Nachhaltigkeit auch Flexibilität und das Wohlergehen der Mitarbeiter in den Mittelpunkt stellt. Das Konzept beinhaltet unter anderem Shared Desks ohne feste Arbeitsplätze sowie die Möglichkeit, teilweise im Homeoffice zu arbeiten. Helle und freundlich gestaltete Räume sowie zwei Dachterrassen sorgen für eine angenehme Arbeitsatmosphäre.

Das Gebäude, das mit dem DGNB-Zertifikat in Gold für Nachhaltigkeit ausgezeichnet wurde, befindet sich in prominenter Lage im Quartier I/D Cologne, einem neuen Stadtquartier auf dem Gelände eines ehemaligen Güterbahnhofs. Das Quartier umfasst insgesamt 160.000 Quadratmeter Büro-, Hotel-, Gastronomie- und Fitnessflächen und bietet Arbeit für über 7.000 Menschen. Das Quartier I/D Cologne ist Teil des etablierten Büro- und Kulturstandorts Schanzenstraße, der unter anderem das E-Werk und das Palladium umfasst. Das Gebäudekonzept legt großen Wert auf Nachhaltigkeit, mit effizienter Isolierung und energiesparender Kühlung oder Heizung über Deckensegel mit integriertem Wasserkreislauf.

Vollständig zieht sich Renault nicht aus Brühl zurück - die Logistik des Unternehmens bleibt am bisherigen Standort, während die Renault Group Academy sowie die Testwagenwerkstatt und -ausgabe nach Wesseling verlegt werden.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.