-- Anzeige --

Personalien: Führungswechsel beim KTI

Helge Kiebach (Mitte) folgt als Geschäftsführer auf Frank Leimbach (links). Rainer Kühl (rechts) erhält Prokura.
© Foto: KTI

Helge Kiebach hat zum Jahresbeginn die Geschäftsführung beim Kraftfahrzeugtechnischen Institut übernommen. Er folgt auf Frank Leimbach, der in den Ruhestand gegangen ist.


Datum:
31.01.2022
Autor:
tm
Lesezeit: 
3 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Helge Kiebach ist seit dem 1. Januar 2022 neuer Geschäftsführer beim Kraftfahrzeugtechnischen Institut (KTI). Er trat die Nachfolge des langjährigen Geschäftsführers Frank Leimbach an, der sich zum Jahresende in den Ruhestand verabschiedete, berichtet das Institut.

Kiebach ist seit über 13 Jahren im KTI tätig und hat zuvor als Unfallforscher und Sachverständiger gearbeitet. Er werde die Leitung seines bisherigen Bereiches Schadenforschung weiter fortführen, hieß es.

Der 44-jährige Ingenieur wird unterstützt durch Rainer Kühl, der ebenfalls zum Jahresbeginn in die KTI-Geschäftsführung wechselte und zum Prokuristen ernannt wurde. Kühl habe laut KTI langjährige nationale und internationale Erfahrungen in der Automobilbranche vorzuweisen.

Das KTI ist eigenen Angaben zufolge ein zukunftsweisendes Netzwerk im Bereich der Schaden- und Reparaturforschung. Im Mittelpunkt der Aktivitäten des Instituts mit Sitz in Lohfelden bei Kassel stehe die fachgerechte und wirtschaftliche Unfallinstandsetzung, so das KTI.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.