-- Anzeige --

Orbix kooperiert mit BCA: Erste Radsätze kommen unter den Hammer

Orbix-Chef Benzinger: "viel positives Feedback"
© Foto: Orbix

An diesem Donnerstag starten Orbix und BCA die Vermarktung von gebrauchten Radsätzen an Händler. Erwartet wird eine "echte Bieterschlacht".


Datum:
04.07.2018
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Orbix steigt wie angekündigt in die Vermarktung von gebrauchten Rädern und Reifen über B2B-Auktionen ein. An diesem Donnerstag (5. Juli 2018) starte die erste Versteigerung um 10 Uhr beim Remarketing-Partner BCA, teilte Orbix-CEO Jürgen Benzinger in München mit. "Wir sind sehr gespannt und hoffen natürlich auf eine echte Bieterschlacht".

Das Start-up hatte im März die Zusammenarbeit mit BCA bekannt gegeben (wir berichteten). Artikel, die nach einem bestimmten Zeitraum nicht über die eigene Plattform vermarktet werden, kommen künftig bei BCA unter den Hammer. Benzinger berichtete, dass die Ankündigung sehr gut in der Branche aufgenommen worden sei. "Mein Telefon ist in den letzten Wochen nicht stillgestanden. Da haben wir alle in den letzten Wochen viel positives Feedback bekommen."

Orbix nutzt BCA als externe Händler-Versteigerungsplattform. Angeboten werden die einzelnen Radsätze sowohl in dynamischen Online-Auktionen, aber auch zu Händlerfestpreisen. Für die ersten Versteigerungen haben sich beide Unternehmen für die "xBid"-Variante entschieden. Dabei haben Händler schon jetzt die Möglichkeit, im BCA-Online-Katalog ihre Gebote auf 300 Radsätze vorab zu platzieren. (rp)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.