-- Anzeige --

Neuer Zweistufen-Airbag: Fahrerschutz auch beim Nickerchen

21.06.2024 08:47 Uhr | Lesezeit: 1 min
Dual-Contour-Airbag von ZF Lifetec in Action
ZF Lifetec hat einen flexibel aufblasbaren Fahrer-Airbag für das automatisierte Fahren entwickelt.
© Foto: ZF

In hochautomatisierten Autos sitzt der "Fahrer" nicht immer aufrecht hinterm Steuer. Für den Insassenschutz ist das ein Problem, das ein Zulieferer nun entschärfen will.

-- Anzeige --

ZF Lifetec hat einen flexibel aufblasbaren Fahrer-Airbag für das automatisierte Fahren vorgestellt. Der "Dual-Contour"-Luftsack entfaltet sich jeweils passend zur Sitzposition des Menschen hinterm Steuer. In hoch- und vollautomatisierten Autos kann diese von der klassischen aufrechten Fahrposition hinterm Steuer abweichen, etwa wenn die Sitzlehne in eine entspannte Liegeposition gebracht wird. 

In diesem Fall bläst sich der neue ZF-Airbag im Fall eines Aufpralls größer auf als bei einem aufrecht sitzenden Passagier. Möglich macht das ein zweistufiger Gasgenerator, der Luftsack selbst ist in beiden Fällen der gleiche. Zudem kann die Airbag-Steuerung weitere Sensordaten nutzen, um den Fülldruck an den individuellen Insassen anzupassen. Dazu zählen Informationen der Sitzbelegungserkennung und der Innenraumkamera. 

Wo und wann die neue Technik in Serie geht, sagt die Passive-Sicherheitstochter des Autozulieferers nicht.

Mehr zum Thema:

-- Anzeige --
-- Anzeige --

HASHTAG


#ZF

-- Anzeige --

MEISTGELESEN


-- Anzeige --

STELLENANGEBOTE


Geschäftsführer (m/w/d)

Nordrhein-Westfalen

-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.