Mobile.de-Autobarometer: Standtage für Gebrauchte sinken wieder

Laut Mobile.de steigt die Nachfrage wieder – vor allem bei der Oberen Mittelklasse.
© Foto: dpa/Sascha Steinach

Nach einer Auswertung von Mobile.de gingen Gebrauchtwagen im Februar schneller vom Hof als im Vormonat. Minis und Kleinwagen erzielten Rekordpreise.


Datum:
05.03.2020

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Im Februar hat sich auf Mobile.de die durchschnittliche Anzahl der Standtage von 105 auf 100 Tage (minus 4,8 Prozent) verringert. Insbesondere Minis (minus 6,6 Prozent), Kleinwagen (minus 6,5 Prozent) und die Obere Mittelklasse (minus 6,6 Prozent) gingen schneller vom Hof als noch im Vormonat. Die Obere Mittelklasse ist weiterhin unangefochten auf Platz eins, wenn es um die geringste Anzahl an Standtagen geht. Fahrzeuge dieses Segments werden nach durchschnittlich 89 Tagen verkauft.

Minis verkauften sich im Februar 2020 mit durchschnittlich 10.002 Euro zum ersten Mal so teuer wie nie. Damit verzeichneten die Kleinstwagen einen Preisanstieg von 3,3 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Ebenso stiegen die Preise von Kleinwagen kontinuierlich an: Golf und Co. wurden 3,3 Prozent teurer gehandelt als noch im Februar 2019. Trotzdem erfreuten sich beide Fahrzeugklassen im Februar großer Beliebtheit und dokumentierten im Vergleich zum Vormonat ein Minus hinsichtlich ihrer Standtage. Minis wechselten nach durchschnittlich 105 Tagen (minus 6,6 Prozent) den Besitzer, Kleinwagen schon nach 94 Tagen (minus 6,5 Prozent).

Immer mehr Geländewagen und SUV

Mit zusammen rund 172.500 angebotenen Fahrzeugen machen Geländewagen und SUV den zweitgrößten Markt bei Mobile.de aus. Vor diesen liegt mit knapp 187.000 Inseraten nur noch die Kompaktklasse. "Im direkten Vergleich zu Februar 2019 wurden fast 12.000 Angebote mehr für Geländewagen auf Mobile.de inseriert. Das entspricht einem Anstieg von 17,2 Prozent", erklärt Martin Fräder, Head of Sales. SUV haben im Vergleich zum Vorjahr sogar 23,4 Prozent an Listings zugelegt. (ah)

HASHTAG


#Gebrauchtwagen

MEISTGELESEN


STELLENANGEBOTE


Automobilverkäufer (w/m/d) Zentraler Gebrauchtwagenvertrieb

Norderstedt (bei Hamburg), Dorfmark (zwischen Hamburg und Hannover)

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.