-- Anzeige --

Leistungswettbewerb: Wolfgang Tretter ist Bundessieger

Dennis Schawe, Steffen Hahn, Bundessieger Wolfgang Tretter, Frank Brecht und Andreas Muthig (v. l.).
© Foto: Hahn-Gruppe

Der Auszubildende Wolfgang Tretter hat sich den Titel des Deutschen Meisters in der Fachrichtung "Karosserie und Fahrzeugtechnik" gesichert.


Datum:
18.12.2015
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Der Auszubildende der Hahn-Gruppe, Wolfgang Tretter, ist Bundessieger im praktischen Leistungswettbewerb. Der Baden-Württemberger konnte sich gegen die starke Konkurrenz souverän durchsetzen und hat somit den Titel Deutscher Meister in der Fachrichtung "Karosserie und Fahrzeugtechnik" inne.

Drei weitere Auszubildende der Hahn-Gruppe schlossen ihre Lehre als Jahrgangsbeste in der jeweiligen Region ab: Christopher Allen aus der Niederlassung Volkswagen Ludwigsburg ist bester Automobilkaufmann 2015, Marc Reichenbacher, Niederlassung VW Fellbach, ist bester Kfz-Mechatroniker 2015 in Stuttgart und Felix Schenkl schloss seine Ausbildung im Porsche Zentrum Flughafen Stuttgart als jahrgangsbester Kfz-Mechatroniker des Landkreises Böblingen ab.

Dass alle Preisträger bei der Hahn-Gruppe ausgebildet wurden, ist für den Gesellschafter und Vorsitzenden der Geschäftsführung Steffen Hahn kein Zufall. "Seit jeher legen wir großen Wert auf die Ausbildungsqualität in allen Lehrberufen. Dazu gehört zunächst eine sorgfältige Auswahl der zahlreichen Bewerber. Ein besonderes Augenmerk legen wir darüber hinaus auf die enge Abstimmung zwischen Schule und Lehrbetrieb sowie auf klar definierte Strukturen, um optimale Lehr- und Lernvoraussetzungen zu schaffen."

Auch trage die vor drei Jahren gegründete Hahn-Akademie zur überdurchschnittlichen Aus- und Weiterbildungsqualität der Hahn-Gruppe bei und verhelfe dem Unternehmen zu einer großen Attraktivität auf dem Arbeitsmarkt, hieß es. Frank Brecht, Vorsitzender der Geschäftsführung, betont die besondere Bedeutung: "In der Metropolregion Stuttgart konkurrieren wir mit Arbeitgebern wie Fahrzeugherstellern und Zulieferern. Aufgrund der großen Aus- als auch Weiterbildungsqualität, attraktiver Karrieremöglichkeiten und dem angenehmen Arbeitsumfeld in einem traditionsreichen Familienunternehmen, haben wir keinen Fachkräftemangel."

Zur Hahn-Gruppe gehören aktuell 30 Betriebe in der Metropolregion Stuttgart mit rund 1.600 Mitarbeitern, davon etwa 250 Auszubildende. (asp)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.